Im weltweiten Vergleich 19.07.2021, 07:33 Uhr

Ebay ist ein wichtiger Marktplatz für deutsche Online-Händler

Knapp ein Drittel der Top-500-Online-Händler in Deutschland verkaufen ihre Ware auch bei Ebay. Im Vergleich zu anderen Ländern wie Großbritannien, die USA oder Italien ist der Wert deutlich höher.
In Deutschland sind viele Händler bei Ebay vertreten.
(Quelle: Statista)
Unter den Top-500-Online-Händlern sind in Deutschland durchschnittlich 32 auf Ebay vertreten, in Großbritannien sind es nur 23, in den USA und in Italien nur 19 und in Frankreich sogar nur acht. Das zeigt eine Infografik auf Basis von Daten der Statista E-Commerce DB.
Ebay ist für viele deutsche Händler ein profitabler Kanal und birgt ein großes Potenzial für den Auf- und Ausbau des eigenen Online-Geschäfts. Das US-amerikanische Unternehmen Ebay ist dabei einer der größten Online-Marktplätze der Welt, alleine 2020 erwirtschaftete das Unternehmen einen weltweiten Umsatz in Höhe von 10,3 Mrd. USD. Davon wurden rund 1,1 Mrd. USD in Deutschland generiert: Laut Ebay nutzen außerdem 20 Millionen aktive Käufer in Deutschland die Plattform, um Produkte bei Online-Auktionen zu ersteigern.

Autor(in) Eliza Hahnenstein



Das könnte Sie auch interessieren