Handel
Laut des Statistik-Portals Statista waren 2014 mehr als 10.500 Unternehmen in Deutschland im Einzelhandel mit Sportartikeln und Fahrrädern aktiv, mehr als 5.100 davon können zum Sportfachhandel gerechnet werden. Der Umsatz im Handel mit Sportartikeln belief sich 2015 in Deutschland auf rund 7,37 Mrd. Euro. Zu den größten Playern im deutschen Sporthandel gehören SportScheck, Karstadt sports, Globetrotter, Runners Point, Intersport Voswinkel, Foot Locker und Decathlon. Außerdem teilen die Verbände Intersport, Sport 2000 und SportXtreme die deutsche Sporthandelslandschaft unter sich auf.
Halbzeit bei Intersport Austria
vor 19 Stunden

"Wir nutzen die Krise, um weitere Marktanteile zu gewinnen"


SAZsport-Podcast
vor 3 Tagen

Worauf Markus Zabel von Bergzeit bei Plattformen achtet


Digital-Talks on demand
vor 3 Tagen

Das Gipfeltreffen der Outdoor-Branche im Stream


Gemeinsam mit Nike
vor 3 Tagen

11teamsports rüstet den TSV 1860 München aus


Award ausgeschrieben
vor 3 Tagen

Best-Practise-Beispiele aus dem Handel gesucht



Zuwächse bei Umsatz und Gewinn
vor 5 Tagen

Zalando: Corona treibt Online-Mode weiter an


E-Commerce-Modell
vor 6 Tagen

So will Intersport Online-Shopping und lokalen Handel vereinen


Kultmodelle
03.07.2020

StockX nimmt Fußballschuhe ins Visier


Nachhaltige Kollektion
03.07.2020

Hervis kooperiert mit der Modeschule Hallein


Während der Corona-Krise
03.07.2020

Vor allem kleinere Online-Händler konnten neue Kunden gewinnen