Handel
Laut des Statistik-Portals Statista waren 2014 mehr als 10.500 Unternehmen in Deutschland im Einzelhandel mit Sportartikeln und Fahrrädern aktiv, mehr als 5.100 davon können zum Sportfachhandel gerechnet werden. Der Umsatz im Handel mit Sportartikeln belief sich 2015 in Deutschland auf rund 7,37 Mrd. Euro. Zu den größten Playern im deutschen Sporthandel gehören SportScheck, Karstadt sports, Globetrotter, Runners Point, Intersport Voswinkel, Foot Locker und Decathlon. Außerdem teilen die Verbände Intersport, Sport 2000 und SportXtreme die deutsche Sporthandelslandschaft unter sich auf.
Blick von außen
vor 1 Tag

Die ANWR Group kooperiert mit der Hochschule Worms


Strategisch guter Standort
vor 2 Tagen

Decathlon eröffnet Logistikzentrum in der Schweiz


Um den „Datenberg“ zu bewältigen
10.01.2019

Sport 2000 International holt Business Analyst ins Team


Entwicklung des Online-Handels
09.01.2019

E-Commerce-Umsätze wachsen künftig langsamer


Transformation des Marketings
08.01.2019

SportScheck bekommt neuen Marketingleiter



Funktionsbekleidung und Zubehör
04.01.2019

Kaufland lanciert eigene Sportmarke


Umsatzplus im Wintersport
03.01.2019

Intersport Österreich verschenkt einen Skitag


Eigenmarkenstrategie auch im Servicebereich
20.12.2018

Decathlon repariert nur noch eigene Räder


Sneaker-Experte für Kangaroos
20.12.2018

Bernd Hummel verstärkt internationalen Vertrieb


Von einer Großhandels- zur Händlerorganisation
18.12.2018

Intersport gestaltet Unternehmensstruktur neu