Handel
Laut des Statistik-Portals Statista waren 2019 mehr als 10.200 Unternehmen in Deutschland im Einzelhandel mit Sportartikeln und Fahrrädern aktiv, mehr als 5.000 davon können zum Sportfachhandel gerechnet werden. Im Jahr 2019 wurde im Einzelhandel mit Fahrrädern sowie Sport- und Campingartikeln ein Umsatz von rund 10,22 Mrd. Euro erzielt. Mit mehr als zwölf Mrd. Euro Umsatz ist Decathlon 2020 der erfolgreichste Händler für Sportartikel in Europa. Zu den größten Playern im deutschen Sporthandel gehören außerdem SportScheck, Karstadt sports, Globetrotter, Runners Point, Intersport Voswinkel und Foot Locker. Zudem teilen die Verbände Intersport, Sport 2000 und SportXtreme die deutsche Sporthandelslandschaft unter sich auf.
Umsätze mit SUPs verdreifacht
vor 1 Tag

Intersport Austria mit leichtem Wachstum


In eigener Sache
vor 1 Tag

Aus Internet World Expo und Commerce Week wird Moonova


Europas größter Schulungs- und Verkaufswettbewerb
vor 2 Tagen

Großes Finale des VDS-Super-Cup 2021


Starke Nachfrage nach Bikes und E-Bikes
vor 2 Tagen

Sport 2000 Österreich blickt auf eine erfolgreiche Sommersaison zurück


E-Commerce-Ärgernisse
vor 2 Tagen

Anlegen eines Online-Kundenkontos nervt Nutzer am meisten



Beta-Phase
vor 2 Tagen

Ebay Ads rollt neuen Kampagnentyp "Anzeigen Erweitert" aus


Erweiterung des Portfolios
14.09.2021

Frilufts kauft Outdoor-Händler Trekitt


Personelle Veränderungen
13.09.2021

JD Sports: Bert Hoyt tritt dem Verwaltungsrat bei


Zur Belebung der Innenstädte
13.09.2021

HDE will Digitalisierung am PoS vorantreiben


Umrüstung für 150 Millionen Euro
13.09.2021

Amazon eröffnet umgebautes Logistikzentrum mit Roboterbetrieb