Handel

Laut des Statistik-Portals Statista waren 2019 mehr als 10.200 Unternehmen in Deutschland im Einzelhandel mit Sportartikeln und Fahrrädern aktiv, mehr als 5.000 davon können zum Sportfachhandel gerechnet werden. Im Jahr 2019 wurde im Einzelhandel mit Fahrrädern sowie Sport- und Campingartikeln ein Umsatz von rund 10,22 Mrd. Euro erzielt. Mit mehr als zwölf Mrd. Euro Umsatz ist Decathlon 2020 der erfolgreichste Händler für Sportartikel in Europa. Zu den größten Playern im deutschen Sporthandel gehören außerdem SportScheck, Karstadt sports, Globetrotter, Runners Point, Intersport Voswinkel und Foot Locker. Zudem teilen die Verbände Intersport, Sport 2000 und SportXtreme die deutsche Sporthandelslandschaft unter sich auf.
SAZsport-Bühne auf der IWA OutdoorClassics
vor 3 Tagen

Raus aus dem Arbeitskräftemangel!


Sicherheit am Berg
vor 4 Tagen

Intersport Österreich: Tour- und Safety-Camp


Ankauf statt Verkauf
vor 4 Tagen

Globetrotter lädt zum deutschlandweiten Second Hand-Ankauftag ein


Sustainability Data Exchange Tool (SDEX)
vor 4 Tagen

Im Fokus: einheitliche Nachhaltigkeitsdaten


SPORT 2000 – Bike Profi:
vor 6 Tagen

Wie Digital Signage den Fachhandel revolutioniert



Zuwachs in der Sport 2000 Lauf-Familie
19.02.2024

Eröffnung von Absolute Run Kaufmann in Heilbronn


Expansionsstrategie soll vorangetrieben werden
12.02.2024

Engelhorn baut Führungsetage um


Sponsored Post
12.02.2024

Online-Zahlungen in der Sportbranche: Ab jetzt in Bestform


HDE-Prognose
08.02.2024

5.000 Geschäfte schließen 2024 für immer ihre Türen


Gründung einer eigenen GmbH
07.02.2024

Snow-How! bekommt neuen Inhaber