Handel
Laut des Statistik-Portals Statista waren 2014 mehr als 10.500 Unternehmen in Deutschland im Einzelhandel mit Sportartikeln und Fahrrädern aktiv, mehr als 5.100 davon können zum Sportfachhandel gerechnet werden. Der Umsatz im Handel mit Sportartikeln belief sich 2015 in Deutschland auf rund 7,37 Mrd. Euro. Zu den größten Playern im deutschen Sporthandel gehören SportScheck, Karstadt sports, Globetrotter, Runners Point, Intersport Voswinkel, Foot Locker und Decathlon. Außerdem teilen die Verbände Intersport, Sport 2000 und SportXtreme die deutsche Sporthandelslandschaft unter sich auf.
Vorläufige Geschäftszahlen
vor 10 Stunden

Zalando: Umsatz stieg 2017 auf bis zu 4,5 Mrd. Euro


Keine Wühltische
vor 5 Tagen

Zalando plant zwei neue Outlets


Karstadt Sports macht den Anfang
09.01.2018

Signa Sports Group geht Partnerschaft mit Intersport ein


Omnichannel-Offensive
05.01.2018

Karstadt: Zwei Neue für den Omnichannel-Durchbruch


Gutes Weihnachtsgeschäft
02.01.2018

Sport 2000 Österreich legt 15 % zu



Eine Woche im Zeichen des Sports
22.12.2017

Händler sporteln mit Verbrauchern während der ISPO


Drei auf einen Streich
21.12.2017

Sport-Tiedje eröffnet neue Filialen in Deutschland, Österreich und Belgien


Protest in Hamburg
18.12.2017

Logistikmitarbeiter von Globetrotter gehen auf die Barrikaden


Vierte Filiale in Niedersachsen
15.12.2017

Decathlon plant Eröffnung in Braunschweig


Stets auf Lager
15.12.2017

Mit NoS gegen „Fast Fashion“