Handel

Laut des Statistik-Portals Statista waren 2019 mehr als 10.200 Unternehmen in Deutschland im Einzelhandel mit Sportartikeln und Fahrrädern aktiv, mehr als 5.000 davon können zum Sportfachhandel gerechnet werden. Im Jahr 2019 wurde im Einzelhandel mit Fahrrädern sowie Sport- und Campingartikeln ein Umsatz von rund 10,22 Mrd. Euro erzielt. Mit mehr als zwölf Mrd. Euro Umsatz ist Decathlon 2020 der erfolgreichste Händler für Sportartikel in Europa. Zu den größten Playern im deutschen Sporthandel gehören außerdem SportScheck, Karstadt sports, Globetrotter, Runners Point, Intersport Voswinkel und Foot Locker. Zudem teilen die Verbände Intersport, Sport 2000 und SportXtreme die deutsche Sporthandelslandschaft unter sich auf.
Personalie
vor 1 Tag

Neue HR-Managerin für Blue Tomato


50 Jahre SAZsport: Jubiläen & Legenden (Teil 9)
vor 1 Tag

Zum 40. Geburtstag besteht die Sport-Zentrale Papistock noch immer


Architektur
vor 1 Tag

Zukunftsgestaltung


41 Köpfe für 50 Jahre SAZsport
vor 1 Tag

„Dem Kunden als ‚Coach‘ zur Seite stehen“


Asiatische Online-Händler unter Druck
vor 2 Tagen

Bundesregierung unterstützt Abschaffung der Zollfreigrenze



Neuzugang von C&A
vor 2 Tagen

Schuh und Sport Mücke holt sich Eik Lippmann in die Geschäftsleitung


41 Köpfe für 50 Jahre SAZsport
vor 6 Tagen

„Die Handelslandschaft ist vielfältiger geworden“


Fußball-EM 2024
22.05.2024

HDE rechnet mit Zusatzumsatz von 3,8 Milliarden Euro


Auslaufender Vertrag im September
21.05.2024

Intersport sucht einen Nachfolger für Frank Geisler


Endgültiges Aus
21.05.2024

Online-Player Geomix ist erneut pleite – und verabschiedet sich