Handel
Laut des Statistik-Portals Statista waren 2019 mehr als 10.200 Unternehmen in Deutschland im Einzelhandel mit Sportartikeln und Fahrrädern aktiv, mehr als 5.000 davon können zum Sportfachhandel gerechnet werden. Im Jahr 2019 wurde im Einzelhandel mit Fahrrädern sowie Sport- und Campingartikeln ein Umsatz von rund 10,22 Mrd. Euro erzielt. Mit mehr als zwölf Mrd. Euro Umsatz ist Decathlon 2020 der erfolgreichste Händler für Sportartikel in Europa. Zu den größten Playern im deutschen Sporthandel gehören außerdem SportScheck, Karstadt sports, Globetrotter, Runners Point, Intersport Voswinkel und Foot Locker. Zudem teilen die Verbände Intersport, Sport 2000 und SportXtreme die deutsche Sporthandelslandschaft unter sich auf.
Weitere Expansion
vor 5 Tagen

Hervis eröffnet neuen Outdoor-Store in Innsbruck


Digitalisierung am PoS
vor 5 Tagen

Innovationsberater Frank Rehme: "Zu viel Technik macht Angst"


Auch bei Inzidenz über 100
vor 6 Tagen

Schuhgeschäfte in Bayern dürfen öffnen


Studie warnt
vor 6 Tagen

Vergrätzt Amazon mit Dynamic Pricing seine treuesten Kunden?


Konjunktur
vor 6 Tagen

Lockdown belastet Einzelhandel - Internethandel profitiert



„Das Herz von Sport 2000“
31.03.2021

Herzlichen Glückwunsch zum 60., Herr Rudolf!


Kommen aus der Aura-Gruppe
31.03.2021

Zwei neue Aufsichtsräte bei Intersport


Nächste Akquise
31.03.2021

Signa Sports United kauft US-Tennis-Shop Midwest


Online-Shop zur Miete
31.03.2021

GMS unterstützt Händler bei der Digitalisierung


München bleibt Spitzenreiter
29.03.2021

Passantenfrequenz in deutschen Einkaufsstraßen stark rückläufig