VF Corporation
VF Corporation wurde 1899 von John Barbey als Reading Glove and Mitten Manufacturing Company gegründet. VF ist die Abkürzung für Vanity Fair. Nach der Umbenennung in Vanity Fair Mills ging das Unternenehmen 1951 an die Börse. Seit 1969 heißt das Unternehmen VF Corporation. Zum Konzern gehören knapp 40 Marken, darunter The North Face (seit 2000), Timberland (seit 2011), Eastpak (seit 2000), Jansport (seit 1986), Eagle Creek (seit 2007), Smartwool (seit 2011), Vans und Napapijri (beide seit 2004). Der Umsatz des Konzerns im Geschäftsjahr 2016 lag bei 12 Mrd. USD.
weitere Themen
EMEA Explore Fund Gremium
13.10.2021

The North Face engagiert sich für Gleichberechtigung im Outdoor-Sport


Rassistische Äußerungen?
10.09.2021

Veronica Wu verlässt Vorstand der VF Corporation


Personalien
26.07.2021

Smartwool verändert Führungsspitze


Trotz starken vierten Quartals
26.05.2021

VF Corporation büßt zwölf Prozent vom Umsatz ein


Kommt aus den eigenen Reihen
05.05.2021

Matt Puckett wird neuer CFO der VF Corporation


Globale Expansion im Fokus
10.03.2021

Icebreaker bekommt neuen Global Brand President


Handelsexpertin
04.03.2021

Timberland bekommt neuen Global Brand President


Für mehr Diversität und soziale Gerechtigkeit
26.02.2021

VF Corporation kündigt neue Programme und Maßnahmen an


Die Digitalwende
04.12.2020

VF-Nachfrage erreicht online Höhepunkt


Ausbau des Markenportfolios
11.11.2020

VF Corporation übernimmt Streetwear-Marke Supreme