In Kooperation mit Herstellern 07.11.2018, 11:26 Uhr

Sport 2000 International launcht neue Marketingkampagne

Um die hohe Wintersportkompetenz der angeschlossenen Händler hervorzuheben, rollt Sport 2000 International eine neue Marketingkampagne aus. Dabei arbeitet die Verbundgruppe mit sechs Lieferanten zusammen.
(Quelle: Sport 2000 International )
Atomic, Salomon, Nordica, Tecnica, Dalbello und Rossignol – diese Alpinmarken hat Sport 2000 International für seine aktuelle Kampagne ins Boot geholt. „Made for this“ lautet der Slogan, unter dem die gesamte Aktion seit November läuft, wobei es je Markenpartner eine eigene Variation dazu gibt. „In den Sport-2000-Märkten der DACH-Region und Italien stehen die kommenden Monate ganz im Zeichen des Wintersports. Die Idee hinter der Sport-2000-Kampagne ‚Made for this‘ ist es, die extrem hohe Wintersportkompetenz unserer Markenpartner sowie der Sport-2000-Händler dieser Länder zu kommunizieren“, erklärt Dieter Schott, Commercial Director Sport 2000 International, zum Ziel der Kampagne. Er weist außerdem darauf hin, dass der Alpinsportler mobil sei, modern und anspruchsvoll. „Er verlangt demnach starke Marken, ausgezeichnete Beratung und Top-Service – genau diese Bedürfnisse stellt die neue Kampagne in den Mittelpunkt.“
(Quelle: Sport 2000 International)
Jeder Markenpartner deckt bei der Kampagne mit einer eigenen Variante des Claims eine Unterkategorie von Wintersport ab:
  • Atomic und Salomon legen mit „Made to fit“ den Fokus auf individuelle Anpassung
  • Nordica und Dalbello präsentieren unter den Slogans „Made for walk … to ski“ und „Made for Grip“ die neue Technologie Grip-Walk.
  • Tecnica beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Kundenbedürfnissen unter dem Motto „Made for your Shape“.
  • Rossignol setzt mit „Made for Racing Heroes“ auf das Image als Rennsportmarke.
Die Kampagne wird in der DACH-Region sowie in Italien gelauncht und dabei in einem ersten Schritt als Video Content über Social Media gestreut. In Deutschland und Österreich soll es darüber hinaus noch Außenwerbung sowie PoS-Materialien bzw. Instore-Maßnahmen dazu geben.
(Quelle: Sport 2000 International)



Das könnte Sie auch interessieren