DAV
Der DAV wurde 1869 gegründet, mit dem Ziel des Erfahrungsaustauschs und der Erschließung der Alpen durch Wege und Berghütten. Heute betreibt der Deutsche Alpenverein über 300 Alpenvereinshütten mit rund 20.000 Übernachtungsmöglichkeiten. Der Verein ist gegliedert in über 350 rechtlich selbstständige Sektionen, die wiederum eingetragene Vereine sind.
Klettern bei den Sommerspielen 2020
24.07.2019

So kann das Olympia-Debüt den Klettersport voranbringen


Neuer Bergsport-Dachverband
29.11.2017

Bergsportverbände gründen die European Mountaineering Association