Outdoor Industry Award 03.05.2019, 09:31 Uhr

Friedrichshafen prämiert beste Shops und Produkte

Die neugestaltete Outdoor in Friedrichshafen vom 17. bis 19. September hat die Bewerbungsphase für ihren 14. Outdoor Industry Award eröffnet.
Die Anmeldungen für den Outdoor Industry Award können eingereicht werden.
(Quelle: Messe Friedrichshafen )
Auch bei der neu konzipierten Outdoor Friedrichshafen wird das bekannte Branchensiegel Outdoor Industry Award eine tragende Säule der Messekonzeption darstellen. Ab sofort können Anbieter von Outdoor-Produkten ihre Neuheiten für diese Auszeichnung anmelden. Verliehen werden diese im Rahmen der Messe, die vom 17. bis 19. September 2019 am Bodensee stattfindet.
Vergeben wird die Auszeichnung in insgesamt zwölf Kategorien, darunter sind beispielsweise Wassersport, Bergsport- und Campingausrüstung sowie Nachhaltigkeit. Teilnehmen können Aussteller der Outdoor Friedrichshafen, Start-ups aber auch Nichtaussteller. Der darauffolgende Bewertungsprozess ist in zwei Teile gegliedert: In einem digitalen Vorentscheid wird festgelegt, welche Produkte bei einer ganztätigen Sitzung von einer sechsköpfigen, unabhängigen und internationalen Fachjury genauer unter die Lupe genommen werden. Kriterien für eine der Auszeichnungen sind dabei unter anderem Innovationsgrad, Funktionalität und Design.
„Der Outdoor Industry Award bietet ein wertvolles, erstes Feedback zu den Marktchancen neuer Produkte und Technologien.“ Dirk Heidrich, Projektleiter der Outdoor Friedrichshafen.
(Quelle: Messe Friedrichshafen)
"Der Outdoor Industry Award hat sich seit seiner Einführung als wichtiger Gradmesser für den Innovationswert von Produktneuheiten etabliert. Er bietet nicht nur Anwendern und Händlern eine starke Orientierungshilfe im riesigen Angebot der Branche, das kompetente Urteil der Fachjury ist zudem häufig auch für die Industrie ein wertvolles, erstes Feedback zu den Marktchancen neuer Produkte und Technologien", sagt Dirk Heidrich, Projektleiter der Outdoor Friedrichshafen. Nicht nur Hersteller und Anbieter von Outdoor-Produkten haben die Chance auf einen der Awards, sondern durch den neu eingeführten Retail-Award werden in diesem Jahr erstmals auch die besten Shops gekürt.
Um jungen Unternehmern den nötigen Rückenwind in die Outdoor-Branche zu ermöglichen, stellt die Messe Friedrichshafen bereits zum vierten Mal den Gewinnern der Kategorie Start-up ein kostenloses Werbepaket und reduzierte Teilnahmegebühren zur Verfügung. Außerdem haben sie direkt vor der Award-Verleihung die Möglichkeit, vor einem Fachpublikum mit ihrem Pitch zu überzeugen und sich und ihr Produkt zu präsentieren.
Wer die neue Outdoor Friedrichshafen über den Eingang Ost betritt, steht schon mitten in der Sonderschau der Award-Gewinner. Im besonderen Maße werden sie auch bei der großen Verleihung am ersten Messeabend aufs Podest gehoben. Zusätzlich gibt es das Nutzungsrecht der Outdoor Industry Award Winner-Logos, Kommunikationsleistungen und eine ganzjährige Online-Award-Galerie. Noch bis einschließlich 25. Juli können Produktneuheiten online unter https://www.outdoor-industry-award.de/ angemeldet werden.



Das könnte Sie auch interessieren