K2 Sports
Neben Ski und Snowboards vertreibt K2 auch Skates. Zur K2-Gruppe gehören viele Marken, unter anderem Völkl, Marker, Marmot (Übernahme jeweils 2004), Madshus, Ride, Line, Atlas, Tubbs, Zoot und Squadra, Seit dem Verkauf der Marke 1969 an die Cummis Engine Company wechselte sie mehrmals den Besitzer (danach Sitca Corporation und Anthony Industries). 2007 wurde K2 schließlich von der Jarden Corporation übernommen, die 2016 mit Newell Rubbermaid zu Newell Brands fusionierte. Mitte 2017 verkaufte Newell alle Wintersportmarken - und damit auch K2 - schließlich an Kohlberg. Der Europasitz befindet sich Penzberg. Geschäftsführer ist dort Peter Kuba.
weitere Themen
Vom Wetter unabhängig
04.03.2020

Eissport ist der einzig planbare Wintersport


Es geht runter vom Gas
04.02.2019

Mehr Ski-Neuheiten für Einsteiger


Test-Event mit Produkt-Präsentation
12.07.2018

K2 rollt mit Händlern durch Berlin


Trends im Skilanglauf
06.02.2018

Felle, Kohlefaser und mehr


Entwicklungsarbeit zahlt sich aus
26.01.2018

Angriff der Rennstiefel


Um das Wachstum anzutreiben
25.01.2018

John Colonna wird Brand President von K2


Von Nord nach Süd
07.11.2017

K2 stellt den deutschen Außendienst um


Aktion zum Brustkrebs-Monat
13.10.2017

K2 sammelt mit der rosa Schleife


Neue Automodelle getestet
25.07.2017

BMW-Driving-Experience mit K2 Sports


Marcovitch verlässt K2
19.07.2017

Bronder verantwortet nun vier Marken