Seit 1979 ein starkes Team 16.10.2018, 12:11 Uhr

Löffler kleidet ÖSV-Sportler ein

Bereits seit fast 40 Jahren arbeitet Löffler mit dem Österreichischen Skiverband (ÖSV) zusammen. Die neue Bekleidung der ÖSV-Sportler für die bevorstehende Saison wurde am 12. Oktober in Salzburg präsentiert.
Alle nordischen Sportler des ÖSV tragen Funktionswäsche von Löffler, die in Ries im Innkreis gestrickt wurde.
(Quelle: GEPA Pictures )
Mehr als 300 Athleten, Trainer und Funktionäre aus den Disziplinen Biathlon, Langlauf, Nordische Kombination und Skisprung tragen in dieser Wintersaison Sportbekleidung von Löffler (Ried im Innkreis). Das Traditionsunternehmen ist seit 1979 Ausstatter des Österreichischen Skiverbands (ÖSV) und stellt in dieser Funktion aktuell rund 6.500 Bekleidungsteile zur Verfügung. Am Freitag den 12. Oktober wurde die neue Kollektion im Rahmen einer Modenschau im Europark Salzburg durch die ÖSV-Sportler vorgestellt.
Das Ausstattungspaket reicht von Funktionsunterwäsche über die im Windkanal optimierte Rennbekleidung und die passende Warm-up-Bekleidung bis hin zu Jacken und Hosen als Wärmeüberbekleidung. Dabei wurden die Teile in Ried im Innkreis entwickelt und zum Großteil auch dort produziert.
Neben den Sportlern des ÖSV stattet Löffler auch die Profis des deutschen Skiverbands, das Nordic-Paraski-Team Deutschland und das Welser Radteam Felbemayr Simplon Wels aus.



Das könnte Sie auch interessieren