Digital-Talks on demand 10.07.2020, 10:15 Uhr

Das Gipfeltreffen der Outdoor-Branche im Stream

Wie informieren Sie sich über den Puls der Branche, wenn der wichtigste Gradmesser für den Outdoor-Markt, die Outdoor by ISPO ausfällt? Schauen Sie sich den Outdoor-Gipfel kostenlos on demand an!
Drei wichtige Player im Outdoor-Handel sind dabei (v.l.): Andreas Bartmann (Geschäftsführer, Globetrotter), Hans Conrad (Geschäftsführer, Sport Conrad) und Klaus Mensch (Geschäftsführer, Sack und Pack)
(Quelle: SAZsport )
Die OutDoor by ISPO fällt aus. Wer den aktuellen Puls des Marktes fühlen möchte, kann sich nun den virtuellen Höhepunkt im Stream anschauen. SAZsport hat zusammen mit Top-Händlern und Herstellern der Outdoor-Branche. Andreas Bartmann (Globetrotter), Hans Conrad (Sport Conrad) und Klaus Mensch (Sack und Pack) über den Status quo im Outdoor-Markt gesprochen. Hat Corona dem stationären Handel das Licht ausgeblasen oder ist er der heimliche Gewinner der Krise, weil der Online-Handel ihn in der Krise nicht ersetzen konnte? Die Industrie ist dem Handel zurseite geeilt, Kollektionen wurden angepasst, Valuten verlängert - aber ist Corona wirklich der Auslöser für die aktuellen Probleme oder nur ein Katalysator, der die Spreu vom Weizen schneller trennt? Das sind einige der vielen Fragen, die der größte europäische Outdoor-Händler, der größte Skihändler in Deutschland und einer der erfahrensten Outdoor-Spezialisten in Deutschland beantworten werden. Hier können
Drei führende Marken im Digitaltalk (v.l.): Stefan Merkt (Vertriebsleiter, Schöffel), Alex Nicolai (Geschäftsführer, Lowa) und Jürgen Siegwarth (Geschäftsführer, Ortlieb).
Quelle: SAZsport
Auf Seiten der Industrie ist SAZsport mit Alex Nicolai (Geschäftsführer bei Lowa), Jürgen Siegwarth (Geschäftsführer von Ortlieb), und Stefan Merkt (Vertriebsleiter bei Schöffel) ins Gespräch gegangen. Wie hat Corona die Hersteller getroffen? Welche Effekte gab es beim Konsumenten zu beobachten? Wird der Markt nun nachhaltig verändert? Die Industrie hat ihre Kollektionen nun zum Teil digital seinem Außendienst, dem Handel und auch den Konsumenten direkt präsentiert. Was sind die Learnings aus der digitalen Order und wie geht die Industrie künftig mit ihrer Produktion und den Kollektionen um? Auch diese führenden Marken der Outdoor-Branche haben den Markt aus ihrer Perspektive beleuchtet.


Das könnte Sie auch interessieren