Deuter
Deuter wurde 1898 von Hans Deuter als mechanische Segeltuch- und Leinenweberei ins Leben gerufen. 1957 wird die Firma in eine Aktiengesellschaft umgewandelt, ehe 1989 die Bereiche Reisegepäck und Rucksäcke in die Deuter Sport & Leder GmbH ausgegliedert wurden. Erst 1995 kommen Schlafsacke hinzu. Das Unternehmen unterhält seit 2001 eine Tochtergesellschaft in den USA. 2006 wurde Deuter von Schwan-Stabilo übernommen. Geschäftsführer ist Martin Riebel, nachdem seit 2006 Bernd Kullmann an der Spitze stand.
weitere Themen
Deuter lobt die Mitbewerber
02.08.2019

Im Rucksackmarkt gibt es Wettbewerb auf hohem Niveau


Immer umweltbewusster unterwegs
31.07.2019

Auch Outdoor-Hartware wird jetzt nachhaltig


Serie Corporate Social Responsibility
30.07.2019

Nachhaltigkeit gehört bei Deuter zu den Grundwerten


Produkttester-Kampagne
09.07.2019

Deuter schickt Social-Media-Kunden in den Laden


Riebel bleibt Geschäftsführer der Outdoor-Sparte
07.06.2019

Schwanhäußer wird CEO von Schwan-Stabilo


Geschäftsführer Martin Riebel erklärt:
30.04.2019

Warum Deuter einen Online-Shop startet


Mehrwerte für Kunde, Marke und Händler
15.02.2019

Deuter nutzt NFC-Chip in seinen Rucksäcken


Die Besten der Sportbranche 2018
15.11.2018

Vorbildliche Performance der Outdoor-Hersteller


Öffnung für Online-Händler
24.08.2018

Deuter optimiert seinen Selektivvertrieb


Ein Weg zum Online-Shop
13.08.2018

Marktführer und kleine Händler nutzen die Datenbiene