Sportliches Einkaufserlebnis 06.03.2018, 11:22 Uhr

Reebok inszeniert neue Shop-in-Shop-Flächen

Fitnessspezialist Reebok tritt in zwei Filialen von Karstadt Sports mit einem neuen Konzept auf. Erstmals gibt es auf speziellen Workout-Areas auch kostenlose Kurse für Kunden.
Auf den neuen Shop-in-Shop-Flächen von Reebok können Kunden unter fachmännischer Anleitung zukunftig auch trainieren.
(Quelle: D'Art Design )
In Kooperation mit der Agentur D’art Design, die sich auf Markeninszenierung spezialisiert hat, präsentiert  Reebok in den Karstadt-Sports-Filialen in München und Essen ein neues Shopkonzept. Die Shop-in-Shop-Flächen der Marke werden durch eigene Workout-Areas ergänzt, die mit Sport-Equipment ausgestattet sind. Hier sollen live Trainingssessions stattfinden.
Eröffnet wurden die neuen Flächen am Münchner Stachus und am Essener Limbecker Platz  im Rahmen der Karstadt Sports Night. Die Besucher erhielten von ausgewählten CrossFit-Partner-Trainern Informationen rund um den Fitnesstrend, konnten gemeinsam Workouts absolvieren und sich in sportlichen Challenges messen. Die Workouts sollen mehrmals wöchentlich stattfinden. Ergänzend zu den neuen Shop-in-Shop-Flächen und der Bespielung der Social-Media-Kanäle, wurde im Rahmen der „Reebok Experience“ eine eigene Kampagnen-Website gelauncht. Hier finden Fitness-Fans unter anderem alle Kurszeiten und ein Registrierungs-Tool für die Workout-Areas in München und Essen.




Das könnte Sie auch interessieren