Steigerung im zweiten Quartal 30.08.2018, 14:20 Uhr

Foot Locker wächst wieder

Das US-Handelsunternehmen Foot Locker (New York) kann wieder positive Zahlen verbuchen. Im zweiten Quartal 2018 steigerte der Schuhfilialist seine Umsätze um 4,8 %.
Aktuell führt der US-Schuhfililist Foot Locker 3.276 Stores weltweit.
(Quelle: Shutterstock/Roman Tirapolsky )
Nachdem Foot Locker sowohl im vergangenen Geschäftsjahr 2017 über eine Stagnation der Umsätze und stark rückläufige Nettogewinne berichtete und auch im ersten Quartal 2018 einen Gewinnrückgang hinnehmen musste, konnte das Unternehmen seine Bilanz nun wieder verbessern. Das Unternehmen konnte die Verkaufserlöse um 2,8 % auf 3,81 Mrd. USD (3,25 Mrd. Euro) steigern. Der Nettogewinn für die ersten sechs Monate des Jahres stieg auf 253 Mio. USD (217,6 Mio. Euro), im entsprechenden Zeitraum im Jahr 2017 betrug er 231 Mio. US-Dollar (197,4 Mio. Euro). Der Gewinn pro Aktie belief sich in den ersten sechs Monaten auf 2,21 US-Dollar, was einer Steigerung von 12 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.
Im zweiten Quartal, das am 4. August 2018 endete, konnte der Schuhfilialist seinen Umsatz um 4,8 % auf 1,78 Mrd. USD (1,58 Mrd. Euro) steigern, auch der Nettogewinn ist mit 88 Mio. USD (75 Mio. Euro) deutlich besser als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. „Unsere Leistung spiegelt die Arbeit wider, die wir an mehreren Fronten leisten, um das Unternehmen so zu positionieren, dass es in einem schnell wachsenden Markt erfolgreich sein kann“, kommentiert Richard Johnson, CEO und Chairman des Unternehmens die aktuelle Geschäftsbilanz. Lauren Peters, CFO und Executive Vice President, fügte hinzu: „Wir sind ermutigt durch die Ergebnisse, die wir erzielt haben.“
Im zweiten Quartal hat Foot Locker 13 neue Märkte eröffnet, 33 Märkte umgebaut oder verlagert – allerdings mussten auch 21 Stores geschlossen werden. Am Stichtag 4. August 2018 gehörten 3.276 Filialen in 24 Ländern in Nordamerika und Europa, Australien und Neuseeland zum Unternehmen. Darüber hinaus gibt es momentan 107 Franchisefilialen im mittleren Osten sowie zehn Franchisefilialen der Foot-Locker-Tochter Runners Point in Deutschland.

 


Das könnte Sie auch interessieren