Netfit-Technologie 09.05.2017, 08:49 Uhr

Puma stellt eine neue Schnürung vor

Puma hat in New York mit der patentierten Netfit-Technologie ein individualisierbares Schnürsystem vorgestellt.
Usain Bolt
Diese wird bei diversen Performance- und Sportstyle-Schuhen eingesetzt und gibt Trägern die Chance für einen individuellen Look. Die Puma-Entwickler haben fünf verschiedene Schnüroptionen zur Orientierung entwickelt. Durch das netzförmige Mesh haben Läufer nach Herstellerangaben jetzt erstmals unbegrenzte Möglichkeiten der Schnürung und Flexibilität.
Die Markenbotschafter wie der in New York anwesende Usain Bolt werden Schuhe mit der Netfit-Technologie tragen, um sich auf die Weltmeisterschaft in London vorzubereiten. Für Fußballspieler wird die neue Schnürung ebenfalls verfügbar sein.
 


Das könnte Sie auch interessieren