Neue Aktionen am Seeufer 09.03.2018, 11:47 Uhr

Die 25. OutDoor öffnet sich für Konsumenten

Die Messe Friedrichshafen will bei ihrer Geburtstagsausgabe der OutDoor jeden mitfeiern lassen: Die 25. Auflage der europäischen Outdoor-Leitmesse vom 17. bis 20 Juni 2018 wird nicht nur zum Treffpunkt für den fachlichen Austausch der globalen Branchenakteure, auch Spitzensport und Natursport-Fans halten Einzug am Bodensee.
Die Jubiläumsausgabe der OutDoor in Friedrichshafen öffnet sich für Verbraucher.
(Quelle: Messe Friedrichshafen )
Die Messe Friedrichshafen hält sich noch bedeckt bezüglich Details ihrer Outdoor-Messe in 2019, nachdem sie die Ausrichtung der OutDoor an München verloren hat. Für 2018 ist das anders. Das Jubiläum der 25. OutDoor findet von Sonntag, 17. bis Mittwoch, 20. Juni 2018 statt und ist nur für den Fachhandel geöffnet – ausgenommen ist die Deutsche Meisterschaft im Bouldern am 16./17.06. in Halle B5.
Mit der Deutschen Meisterschaft im Bouldern, dem Midsummer-Festival und weiteren Aktionen am Seeufer sollen am 16. und 17. Juni alle Fans am Outdoor-Feeling teilhaben. Der begrenzte Zugang für Endverbraucher zum abgetrennten Wettkampfareal bietet auch publikumsinteressierten Marken eine zusätzliche Präsentationsfläche.
Am 16. und 17. Juni 2018 erklimmt die deutsche Boulder-Elite die Wettkampfarena in der Messehalle B5. Ausgerichtet wird die Deutsche Meisterschaft im Bouldern vom Deutschen Alpenverein. „Die OutDoor in Friedrichshafen, als Europas Nr.1, ist der ideale Austragungsort für ein Boulder-Event der Extraklasse. Wir freuen uns auf spannende Wettkämpfe", erklärt Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen.
Für Wettkampfflair soll ein interessiertes Publikum sorgen, dass auf einer Zuschauertribüne in direkter Nähe des 42 Meter langen Boulderblock Platz findet. Samstag, ab 9 Uhr und am Folgetag ab 9:30 Uhr können die Meisterkletterer beobachtet werden. Mit der Öffnung der Halle B5 am Vortag der OutDoor sowie zum ersten Messetag, kommen hier Klettersport-Konsumenten und Fachpublikum zusammen. Ein Rahmenprogramm für alle Besucher bietet unter anderem die Möglichkeit, den Sport selbst einmal auszuprobieren. Zudem lässt ein Live-Webcast die Zuschauer online hautnah am sportlichen Kräftemessen teilhaben.
Auch die Lage der Messe will Friedrichshafen nutzen: Mit Blick auf Bodensee und Berge wird am Samstag und Sonntag das Midsummer-Festival Premiere feiern. An den längsten Tagen des Jahres soll nach schwedischem Vorbild gemeinsam in zentraler Lage am See Outdoor-Spirit gelebt werden. Ab dem Spätnachmittag locken Angebote wie Slacklining, Stand-Up-Paddling oder auch eine Kletterinsel alle Action-Liebhaber an die Uferpromenade Friedrichshafens. Umrahmt wird das Festival von Live DJ-Musik, die für Chillout-Stimmung sorgt. Die Movienights zeigen am Samstag ab 19.30 Uhr in der Musikmuschel der Friedrichshafener Innenstadt die Action-Aufnahmen der European Outdoor Film Tour 17/18. Am Sonntag gibt es dann die fünfte internationale Ocean Film Tour zu sehen. Beide Vorführungen sind kostenlos, für alle Interessierten zugänglich und Open Air. „Zum Jubiläum bilden wir die Faszination Outdoor nicht nur auf dem Messegelände, sondern auch in der Stadt Friedrichshafen ab. Getreu dem Motto ‚OutDoor für alle‘ sorgen wir für eine gezielte Endverbraucher-Ansprache im einmaligen Ambiente am Bodensee“, berichtet Stefan Reisinger, Bereichsleiter der Messen OutDoor und Eurobike.
Auch auf der OutDoor 2018 werden neben den klassischen Outdoor-Spielarten wieder neue Formate wie Hangout, Lifestyle Collection, Water Sports und Running in den Fokus rücken. Dabei wird ganz gezielt der Brückenschlag zum Konsumenten vollzogen, beispielsweise durch Microadventures, bei dem einfach die Outdoor-Ausrüstung eingepackt und nach der Arbeit gemeinsam unter freiem Himmel übernachtet, gekocht oder nur die Natur genoßen wird. Zur Jubiläums-OutDoor wird es erstmals ein eigenes Microadventure geben, zu dem auch Endverbraucher eingeladen werden. In einer Gruppe wird die Bodenseeregion erkundet, eine outdoor-typische Nacht unter freiem Himmel verbracht und somit ein eigenes Abenteuer gestartet.
Seit 1994 stellt die OutDoor den globalen Branchenvertretern aus Industrie und Handel sowie Medienvertretern neueste Innovationen und Trends aus dem Outdoor-Bereich vor. Zur vergangenen Auflage kamen 965 Aussteller, 21 412 Fachbesucher und 1.019 Medienvertreter nach Friedrichshafen.



Das könnte Sie auch interessieren