Um die digitale Vermarktung voranzutreiben 16.01.2019, 11:39 Uhr

Schöffel holt neuen Digital Salesmanager ins Team

Das Schwabmünchner Unternehmen Schöffel erweitert sein Online-Vertriebsteam um Stefan Ostertag, der die Position des Digital Salesmanagers übernimmt. Er soll auch die Koordination der Online- und Offline-Aktivitäten übernehmen.
Stefan Ostertag
(Quelle: Schöffel )
Schöffel will seine Vertriebsarbeit auf allen Kanälen vorantreiben. Deshalb hat der Spezialist für Outdoor- und Skibekleidung Stefan Ostertag zum neuen Digital Salesmanager berufen. Ostertag bringt umfassende Expertise aus der Sportbranche mit. Seine Karriere begann der 36-Jährige als Einzelhandelskaufmann bei Sport und Mode Forstner im schwäbischen Jettingen-Scheppach. In den darauffolgenden Jahren sammelte er unter anderem Erfahrungen im Vertrieb und im Marketing des FC St. Pauli. Zuletzt war Ostertag für Jack Wolfskin tätig, anfangs als Projektmanager Key-Account-Marketing, danach mehr als drei Jahre als Key-Account-Manager Sales Online, wobei er die Zusammenarbeit mit allen relevanten Online-Partnern verantwortete.
Als neuer Digital Salesmanager von Schöffel ist Ostertag nun für die Entwicklung neuer digitaler Vermarktungsansätze sowie die Umsetzung einer nationalen und internationalen Strategie zur Erweiterung der digitalen Kanäle zuständig. Weitere Aufgaben betreffen unter anderem die Betreuung der Handelspartner und den Ausbau der Zusammenarbeit sowie die Koordination der Online- mit den Offline-Aktivitäten von Schöffel. Ostertag berichtet direkt an Günther Herrmann, Leiter Produkt, Vertrieb und Marketing bei Schöffel.



Das könnte Sie auch interessieren