Drei neue Köpfe 31.03.2017, 12:11 Uhr

SportScheck strukturiert den Einkauf neu

Ab Juni holt sich SportScheck eine E-Commerce-Expertin ins Haus: Anna Westhoff kommt von Zalando und übernimmt die Bereichsleitung Einkauf des Multichannel-Händlers.
Anne Westhoff ist neue Einkaufsleiterin bei SportScheck.
(Quelle: SportScheck )
Mit Wirkung zum 1. Juni 2017 tritt Westhoff ihre neue Position als Einkaufsleiterin bei SportScheck (Unterhaching bei München) an. Sie löst dabei Robert Stiefel ab, der erst seit August 2016 diese Aufgaben erfüllt hat und nun einvernehmlich aus dem Unternehmen ausscheidet.
Westhoff kommt von Zalando, wo sie drei Jahre lang den Einkauf der Sportsortimente verantwortet hat. Zuvor war sie rund 13 Jahre bei Engelhorn Sports (Mannheim), davon zuletzt mehr als drei Jahre als Abteilungsleiterin Einkauf/Verkauf für Sneaker und Action Sports.
Neu im Einkaufsbereich sind außerdem die Categorymanager Carolin Schöttle und Daniela Dalles. Schöttle verantwortet bereits seit Dezember 2016 den Bereich Sports Performance Women. Zuvor war sie im Zentraleinkauf bei Breuninger (Stuttgart). Dalles tritt ebenfalls zum 1. Juni 2017 in das Unternehmen ein und übernimmt das Categorymanagement Seasonal-Sports. Sie kommt von WestwingNow (München), wo sie bereits in gleicher Funktion tätig war.



Das könnte Sie auch interessieren