Zwei Etagen und 5.000 qm 10.12.2018, 09:51 Uhr

Decathlon plant das Triple in München

Nachdem Decathlon im nächsten Jahr in München in das Forum Schwanthaler Höhe auf 1.500 qm einziehen wird, ist nun bekannt geworden, dass die Franzosen mit nicht weniger als 5.000 qm auch im Stadtteil Moosach ins Einkaufszentrum Mona gehen wollen.
Im Mona-Einkaufszentrum in der Nähe des Olympiaeinkaufszentrums will Decathlon auf 5.000 qm im Juni 2019 eröffnen.
(Quelle: Wikipedia )
Neuausrichtung: Zum 50. Jubiläum des Olympia-Einkaufszentrums in München wird es für 30 Mio. Euro renoviert und auch das benachbarte Shopping-Center Mona (rund 32.000 qm) an der Ecke Hanauerstraße und Pelkovenstraße zieht mit seiner Sanierung bis 2019 und einem einzigen Ankermieter namens Decathlon nach. 5.000 qm will der französische Filialist mieten: „Außer Decathlon werden keine neuen Mieter einziehen, denn das Sportgeschäft wird die gesamten Flächen des Erdgeschosses und ersten Obergeschosses belegen“, sagt die Pressesprecherin der Vermögensverwaltungsunternehmen KGAL, Ursula Schwarz.Im Untergeschoss sollen Supermärkte und Drogerie beibehalten werden. Auch im Obergeschoss wird der Mix aus Arztpraxen, Büros und Fitnessstudio bleiben. Gastronomie sei im Nahversorgungscenter nicht mehr vorgesehen.
Dass Decathlon ein Teil der Radikalkur des Mona sein sollte, wurde bereits in einer Sitzung der eigentümergesellschaft im November 2016 bekannt. Dem Vernehmen nach soll es sich um den weltweit aufgestellten französischen Sportartikelanbieter Decathlon handeln;"Für den Moment dementiere ich das", sagte Ludger Niemann, Sprecher der Unternehmensentwicklung, damals. Es gebe nichts Konkretes in München außer an der Theresienhöhe, wo der Discounter in das Forum Schwanthaler Höhe auf 1.500 qm einziehen will. Im Februar 2016 hatte Decathlon in den Stachus-Passagen seinen ersten Connectstore in München eröffnet.



Das könnte Sie auch interessieren