Columbia Sportswear
Columbia Sportswear wurde 1938 von Paul und Marie Lamfrom als Columbia Hat Company gegründet. Als Namensgeber diente der nagelegene Columbia River. Paul Lamfrom war Jude und vor dem Zweiten Weltkrieg von Augsburg nach Portland geflohen. 1948 übernahm seine Tochter Gertrude Boyle zusammen mit ihrem Ehemann Joseph die Firma. Inzwischen ist deren Sohn Tim (stieg als 21-Jähriger 1970 ins Unternehmen ein) CEO und President. Zu Columbia gehören die Marken Mountain Hardwear, Sorel, Prana (2014 übernommen) und Montrail als Submarke. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2016 betrug 2,37 Mrd. USD.
Auswirkungen der Corona-Krise
vor 2 Tagen

Columbia verzeichnet Einbußen bei Umsatz und Rendite


Trendvorschau Ski- und Outdoor-Bekleidung
16.12.2019

So urban werden die neuen Wintersport-Kollektionen


Neuer Columbia-Vorstandsvorsitzender
05.11.2019

Outdoor-Ikone Gert Boyle stirbt mit 95 Jahren


In der Carnaby Street
24.01.2019

Columbia eröffnet Flagship-Store in London


B2C wächst stark
23.11.2018

Columbia-Umsatz steigt auf Rekordniveau


Gemeinsame Werte, gemeinsame Ziele
13.07.2018

Columbia kooperiert mit Garmisch-Partenkirchen


Neuer Salesdirector Europe
28.01.2018

Mike Levi wechselt von Oberalp zu Columbia


Suche nach einem Nachfolger
09.08.2017

CEO Scott Kerslake verlässt Prana


Boyle wieder Präsident
10.06.2017

Personalrochaden bei Columbia


B2B-System
10.05.2017

Viking will Dateneingabe erleichtern