Blackroll

Seit Anfang 2019 ist Peter Rohn CEO der Blackroll AG mit Sitz in Bottighofen in der Schweiz. Firmengründer Marius Keckeisen kümmert sich seitdem als Verwaltungsratspräsident vermehrt um strategische Themen wie Produktinnovation und Internationalisierung der Marke. Neben Faszienrollen bietet Blackroll auch Vibrationstools, Needleroller-Stimulationstools, einen Releazer zur Schmerzbehandlung und Fitnessbänder an. Zudem stattet das Unternehmen die deutschen Fußballteams für ihr Training mit seinen Produkten aus.
Die Faszien sind ein Bindegewebe, die jeden Muskel, jeden Knochen, jeden Nerv und jedes Organ umgeben. Faszienrollen sollen Verspannungen lösen, Schmerzen reduzieren, Muskelkater lindern und die Beweglichkeit erhöhen.
European Championships Munich 2022
27.05.2022

Blackroll unterstützt EM-Athleten bei der Regeneration


Zur Erholung nach dem Training
07.04.2022

So fördern Fitnessmarken den Regenerationsprozess


Lohnender Zusatzverkauf
08.12.2021

Mit Regenerations-Produkten das Sortiment sinnvoll ausbauen


Ausstattung mit Faszienprodukten
11.10.2021

Blackroll wird Partner des Deutschen Tennis Bundes


Fit mit Hula Hoop und Co.
22.03.2021

So profitieren Hersteller von Fitnesskleingeräten vom Workout-Trend


Mehr Herzblut für die Sortimentsgestaltung
14.04.2020

So werden Fitness-Kleingeräte zu stabilen Umsatzbringern


Fokus auf Wachstum
13.11.2018

Neues Führungsteam für Blackroll