Foto: Shutterstock / Hadrian
Amazon
Amazon wurde bereits innerhalb der ersten Wochen zur Erfolgsgeschichte. Bereits in den ersten vier Wochen der Geschäftstätigkeit gingen nicht nur Bestellungen aus 50 Staaten der USA ein, sondern auch aus 45 Ländern weltweit. Nach zwei Monaten lag der wöchentliche Umsatz bereits bei 20.000 USD. 1999 öffnet sich Amazon neben dem Buchhandel ersten anderen Sortimenten. Es kommt ein Music-Store hinzu, ein Jahr später wird auch der Video-, Games- und Software-Markt bedient. Weitere Sortimentsbereiche kommen in den folgenden Jahren hinzu, so u.a. 2007 auch der Bereich Sport und Freizeit. Schon 2002 öffnet sich Amazon dem Einzelhandel und wird zum Marktplatz. Die deutschsprachige Plattform Amazon.de wird von Amazon EU S.à.r.l. mit Sitz in Luxemburg betrieben. Die Zweigniederlassung der Europazentrale hat ihren Sitz in München.
Sicheres Arbeitsumfeld
18.02.2021

New York klagt gegen Amazon - mangelnder Arbeitsschutz in Pandemie


Wechsel bei Amazon
04.02.2021

Designierter Amazon-CEO: Wer ist eigentlich Andy Jassy?


Wechsel an der Spitze
03.02.2021

Jeff Bezos kündigt Rücktritt als Amazon-Chef an - Rekordzahlen für 2020


Cross-Border Commerce Europe
01.02.2021

Das sind die nachhaltigsten Online-Marktplätze in Europa


Gerichtsurteil gegen Amazon
27.01.2021

LG München: Amazon muss Sperre eines Verkäuferkontos aufheben



Erfolgreiches Marktplatzgeschäft
04.01.2021

Amazon präsentiert Zahlen zur diesjährigen Weihnachtssaison


Online-Marktplatz
22.12.2020

Jahresrückblick: Wie sich Amazon in 2020 entwickelt hat


Aktuelles Urteil
08.12.2020

Amazon darf Auszahlung von Händlerguthaben nicht einfach verweigern


Neue Zahlen zum Marketplace
12.11.2020

3.300 KMUs machen mehr als 1 Mio. USD Jahresumsatz auf Amazon.de


Mögliche Wettbewerbsstrafe
11.11.2020

Amazon droht Milliardenstrafe der EU wegen Missbrauch von Marktmacht