Under Armour
Under Armour wurde 1996 von Kevin Plank gegründet. Zunächst machte sich die Marke in der Kampfsportszene einen Namen. Seit 2005 ist Under Armour an der Börse notiert. 2015 wurde in München ein Deutschlandsitz eingeweiht. Der Umsatz des Unternehmens von derzeit 3,9 Mrd. USD (Geschäftsjahr 2015) wird weiterhin hauptsächlich in Deutschland erwirtschaftet. Under Armour will in den nächsten Jahren Europa deutlich wachsen, in Deutschland ist die Marke seit der Saison 2016/17 Ausrüster des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli. CEO und Präsident ist immer noch Kevin Plank.
Manager-Wechsel im Januar 2020
29.10.2019

Nike und Under Armour verlieren ihre CEOs


Serie Hot Brands
08.07.2019

Daniel Pustina über den Erfolg von Under Armour


Restrukturierung läuft weiter
18.02.2019

Under Armour stemmt nur vier Prozent mehr Umsatz


Jahresüberblick 2018
15.12.2018

Konzentration bei Handel und Industrie


Produktneuheiten
14.12.2018

Was 2019 bei Schuhen läuft


Teamsport und Running
13.12.2018

Textiles für die Show 2019


Die Besten der Sportbranche 2018
15.11.2018

Neueinsteiger mischen das Fitness-Ranking auf


Trikot-Sponsoring im Fußball
19.10.2018

Die Nachfolger von Adidas & Co. brennen auf ihren Einsatz


Teurer Sparkurs
21.09.2018

Under Armour will 400 Arbeitsplätze abbauen


„Football has no Gender"
22.05.2018

Under Armour bleibt Ausrüster des FC St. Pauli