Neue Kooperation 16.01.2018, 10:07 Uhr

SAZsport wird Partner der BaSpo

Vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 findet in Dortmund erstmals die BaSpo statt. SAZsport als Herausgeber der offiziellen Messezeitschrift wird die neue Ballsportmesse begleiten.
Der serbische Fußballprofi Neven Subotic, der beim Bundesligisten Borussia Dortmund unter Vertrag steht, gehört zu den Botschaftern der BaSpo.
(Quelle: BaSpo )
Wenn Ende Juni die BaSpo, Deutschlands erste Ballsportmesse, in der Westfalenhalle Dortmund Premiere feiert, dann wird den Besuchern ein Produkt von SAZsport Orientierung verschaffen. SAZsport fungiert als Herausgeber der offiziellen Messezeitschrift „Das BaSpo-Magazin“, die neben den informativen Standards wie Ausstellerverzeichnis, Hallenplan und Programm auch ausgewählte Beiträge zu einzelnen Themenbereichen der Messe sowie interessante Hintergrundinformationen zu Entwicklungen in der Branche rund um den Ballsport bieten wird. Als Teil der langfristig angelegten Partnerschaft wird SAZsport der BaSpo darüber hinaus mit ihrer jahrelangen Messeerfahrung, ihrem Netzwerk und Engagement bei der stetigen Weiterentwicklung der Messe unterstützend zur Seite stehen.
„Das Team von SAZsport hat sich sehr um die BaSpo bemüht und uns fachlich sowie zwischenmenschlich schnell überzeugt“, sagt BaSpo-Geschäftsführer Ali Çelik. „Wir sind sicher, dass wir vom großen Know-how und dem Netzwerk von SAZsport profitieren können und freuen uns sehr, einen so kompetenten und starken Partner an unserer Seite zu haben.“ Und SAZsport-Verlagsleiter Patrick Schmitt erklärt: „Das Konzept einer sehr lebhaft gestalteten B2B/B2C Ballsportmesse hat uns direkt überzeugt. Wir freuen uns sehr, die BaSpo mit unserem Netzwerk und journalistischen Kräften zu unterstützen.“
Die BaSpo wird künftig jährlich angeboten. Die Messe steht auf den drei Säulen „Erlebniswelt“, „Messe“ und „Forum“, wobei sich in den Erlebniswelten die Ballsportarten präsentieren. Hier können sich Breiten- und Leistungssportler, Vereins- und Verbandsfunktionäre, E-Sportler und Familien, kurz alle Sportinteressierten, in vielen unterschiedlichen Disziplinen nach Herzenslust ausprobieren sowie Produkte testen und Stars der spezifischen Sportszene treffen. Inmitten dieser Erlebniswelten findet die eigentliche Messe statt, die dadurch einen spielerischen und außergewöhnlichen Charakter erhält. Abgerundet wird die BaSpo durch das integrierte Forum. Hier teilen Persönlichkeiten aus Sport, Wirtschaft und Medien im Rahmen von Diskussionsrunden, Vorträgen und Workshops ihr Wissen mit interessierten Teilnehmern.



Das könnte Sie auch interessieren