JD Sports
Den Markteintritt und die Expansion in Deutschland hat JD Sports durch die Übernahme von Isico Sports stark beschleunigt. Innerhalb weniger Wochen wurden die zehn Filialen des Berliner Unternehmens, das vor allem auf Sportschuhe spezialisiert war, umgebrandet. Bereits im gleichen Jahr eröffnete JD Sport erste neue Filialen. Aktuell (November 2016) ist JD Sports bundesweit an 48 Standorten vertreten. Der Filialist ist Teil der britischen Unternehmensgruppe JD Sports Fashion, zu der weitere Handelsketten gehören, z.B. Size in England (erste Filialen gibt es auch in Deutschland) und Chausport in Frankreich.
Zwei neue Mitglieder
01.12.2021

JD Sports Fashion gibt Wechsel im Aufsichtsrat bekannt


Erhöhung der Gewinnprognose
15.09.2021

JD Sports meldet rekordhohen Halbjahresgewinn


Änderungen im Portfolio
16.06.2021

JD Sports plant konzerninternen Verkauf


Trotz leicht gestiegenen Umsatzes
14.04.2021

JD Sports Fashion muss Einbußen beim Gewinn hinnehmen


Übernahme von MIG
19.03.2021

JD Sports expandiert in Zentral- und Osteuropa


Erstes Halbjahr 2020
09.09.2020

JD Sports Fashion kann sich in der Krise behaupten


Neuer Rekordumsatz
18.09.2018

JD Sports Fashion wächst um 35 %


Getrieben durch JD Sports Fashion
09.07.2018

Pentland steigert Umsatz um 25 %


Durch Expansion mit neuen Stores
19.04.2018

JD Sports Fashion steigert seine Umsätze um 33 %


Expansion in den USA
27.03.2018

JD Sports übernimmt US-Konkurrenten