Campbell übernimmt The North Face Amerika 26.06.2018, 10:27 Uhr

Neue Präsidentin für Smartwool

Jennifer McLaren wird als Präsidentin beim Merinospezialisten Smartwool die Nachfolge von Travis Campbell antreten, der innerhalb des Outdoor-Konzerns VF Corporation (Greensboro, North Carolina) als Vice President und General Manager zu The North Face Amerika wechselt.
Jennifer McLaren wird neue Präsidentin von Smartwool.
(Quelle: Outdoor Industry )
Die VF Corporation gibt die Ernennung von Travis Campbell zum Vice President und General Manager von The North Face für Nord- und Südamerika bekannt. Er wird direkt an Arne Arens, Global President von The North Face berichten. Campbell war zuletzt innerhalb des VF-Konzerns Präsident der Marke Smartwool.
Jennifer McLaren wird seine Nachfolge als Präsidentin von Smartwool antreten, wo sie zuletzt als CFO tätig war. Sie ist seit 2011 bei VF, als die Marken Smartwool und Timberland von VF übernommen wurden. Zuvor war sie als CFO für Timberland in Nordamerika tätig. Seit 2003 war sie für die Marke Timberland in der globalen Finanzplanung und -analyse verantwortlich. Zuvor hatte McLaren verschiedene Positionen bei Arthur Andersen und Softbank Capital inne.
„Jen McLaren ist eine mehrdimensionale Führungskraft, die alle Facetten des Geschäfts kennt und es versteht, mit ihren Kollegen zusammenzuarbeiten, um eine koordinierte Strategie zum Leben zu erwecken", erklärt Scott Baxter, VF’s Group President, Americas West. „Sie kennt auch die Marke Smartwool in- und auswendig und hat eine Leidenschaft für zweckgerichtete Unternehmen, die sie in den kommenden Jahren weiter voranbringen wird."
Campbell wird auf den Outdoor-Campus von VF in Alameda, Kalifornien, umziehen. McLaren wird weiterhin am Hauptsitz der Marke Smartwool in Steamboat Springs, Colorado, ansässig sein.



Das könnte Sie auch interessieren