Neubesetzungen noch im alten Jahr 02.01.2018, 10:59 Uhr

Schöffel baut Vertriebsteam aus

Der Schwabmünchner Outdoor- und Skibekleider Schöffel verstärkt für 2018 sein Vertriebsteam: Tobias Schmid wird Key-Account-Manager, Simone Oswald besetzt die neue Stelle des Sales-Merchandisers.
Simone Owald und Tobias Schmid
(Quelle: Schöffel )
Um in Zukunft noch besser mit dem Fachhandel zusammenzuarbeiten, rief Schöffel noch in den letzten Tagen des vergangenen Jahres die Position des Sales-Merchandisers ins Leben: Simone Oswald wird in dieser Funktion das Vertriebsteam der Schwabmünchener unterstützen. Die 40-Jährige verfügt über 16 Jahre Erfahrung im Sportfachhandel und ist bereits seit 2014 bei Schöffel tätig, zuletzt im Vertriebsinnendienst. Sie verantwortet von nun an den individuellen Flächensupport für die Kooperationspartner sowie Schulungen und Trainings.
Neuer Key-Account-Manager wird Tobias Schmid, der auf Martin Gaffal folgt. Der 34-Jährige war über zehn Jahre bei Intersport beschäftigt, in letzter Position als Senior Einkäufer. Durch diesen „Seitenwechsel“ möchte Schöffel die Partnerschaft mit dem Fachhandel auch aus Kundenperspektive intensivieren. Schmid soll die Händler sowohl bei der Einkaufsplanung der Vororder unterstützen als auch das Erreichen der Planzahlen während der Saison überwachen. „Mit Simone Oswald und Tobias Schmid haben wir noch im Jahr 2017 zwei wichtige Positionen besetzt und gehen so mit einem starken Vertriebsteam in das neue Jahr. Unser Anspruch ist, den Kunden besten Service zu bieten und weiterhin starke Partnerschaften für eine gemeinsame starke Zukunft auszubauen“, erklärt der geschäftsführende Gesellschafter Peter Schöffel.



Das könnte Sie auch interessieren