Santjer geht nach 21 Jahren 09.07.2018, 12:12 Uhr

Puma ernennt neue globale Kommunikations-Chefin

Kerstin Neuber (46) folgt auf Dr. Ulf Santjer (49) als Leiterin der Kommunikation beim Sportkonzern Puma und verantwortet die neu geschaffene Position als Senior Head of Communications.
Neuer Head of Communications bei Puma ist Kerstin Neuber.
(Quelle: Puma )
Puma reorganisiert zum 1. August seine globale Kommunikation und lässt sie künftig vom Marketing steuern: Die Bereiche Unternehmenskommunikation, Marken- und Produkt-PR sowie Employer Branding werden unter der Leitung von Kerstin Neuber in ihrer neuen Position als Senior Head of Communications zusammengeführt. Sie berichtet direkt an Adam Petrick, Global Director Brand Marketing.
Ziel der Zusammenlegung aller Kommunikationsbereiche unter dem Dach des Marketings sei nach Unternehmensangaben, einen einheitlichen Kommunikationsansatz sicherzustellen, um die Positionierung Pumas als schnellste Sportmarke weiter zu festigen. Eine engere Zusammenarbeit der Teams werde die interne Kommunikation beschleunigen und eine schnellere Abstimmung der einzelnen Kommunikationsaktivitäten gewährleisten.
Neuber wechselte im Jahre 2007 als Managerin für Corporate PR nach Herzogenaurach, wo sie zur Head of Corporate Communications aufstieg. Zuvor war die 46-Jährige bei der Nachrichtenagentur Reuters für die Berichterstattung des Aktienmarktes mit Schwerpunkt Einzelhandel tätig. Zu Beginn ihrer Karriere arbeitete die gelernte Sprach- und Kulturwissenschaftlerin für die japanische Investmentbank Nomura.
Dr. Ulf Santjer blickt auf über zwei Jahrzehnte in der Kommunikation bei Puma zurück.
(Quelle: Puma)
Mit dem Weggang von Dr. Ulf Santjer geht bei Puma eine Ära zu Ende: Der Kommunikationsprofi verlässt nach 21 Jahren das Unternehmen zum Ende Juli 2018, „um sich neuen Herausforderungen zu stellen“. Der 49-Jährige war zuletzt als Global Director Corporate Communications tätig. Santjer kam 1997 als PR-Manager zu Puma, wo er kurze Zeit später stellv. Marketingleiter bei Puma Deutschland wurde. Der langjährige und geschätzte Unternehmenssprecher (seit 2002 in dieser Funktion) führte Puma auch durch schwierige Zeiten und baute seit 2011 „erfolgreich die globale Unternehmenskommunikation auf und unterstützte mit seinem Team sowohl den Wachstumskurs des Unternehmens als auch die Neupositionierung von Puma“. Santjer war zuvor Redaktionssoldat im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Bundeswehr. In Kiel und Göteborg studierte er Politische Wissenschaft, Geschichte, Psychologie und Öffentliches Recht und promovierte dort anschließend.



Das könnte Sie auch interessieren