Neues Führungs-Quartett in Tettnang 03.02.2019, 12:33 Uhr

Vaude-Produktleiter rückt in die Geschäftsleitung auf

Der Outdoor-Bekleider Vaude nimmt Uwe Gottschalk in seine Geschäftsleitung auf. Während Gottschalks dreijährigen Tätigkeit als Bereichsleiter stieg der Anteil an nachhaltigen Green-Shape-Produkten auf 98 Prozent.
Die Vaude-Geschäftsleitung mit Antje von Dewitz, Uwe Gottschalk, Jan Lorch, Erwin Gutensohn (v.l.n.r)
(Quelle: Vaude )
Die Geschäftsleitung von Vaude ist um ein Mitglied reicher. Uwe Gottschalk, der in den vergangenen drei Jahren den Produktbereich beim Tettnanger Outdoor-Ausrüster verantwortete, wurde zu Jahresbeginn in die Führung des Unternehmens aufgenommen. Das neue Geschäftsführungs-Quartett setzt sich nun aus Antje von Dewitz, Jan Lorch (Vertrieb & CSR), Erwin Gutensohn (Finanzen) und Uwe Gottschalk zusammen.
Gottschalk verantwortet seit Juni 2016 die Produktsegmente in den drei Geschäftsfeldern Mountain Sports, Bike Sports, Packs ‘n Bags. Als Bereichsleiter ist es ihm gelungen, die nachhaltig-innovative Ausrichtung der Vaude-Produkte weiter voranzubringen. So hat sich seit seinem Einstieg beim Unternehmen der Anteil der Green-Shape-Produkte auf 98 Prozent erhöht. Zudem ist die Bekleidungskollektion nun zu 100 Prozent PFC-frei, wodurch sich Vaude bei der Fair Wear Foundation 2018 seinen Leader-Status sichern konnte. Darüber hinaus hat der 45-Jährige mit seinem siebenköpfigen Team vielfach ausgezeichnete Innovationen hervorgebracht, wie die Seamless-Zelttechnologie oder die „Green Shape Core“-Kollektion.
Gottschalk konnte bereits vor seinem Einstieg bei Vaude langjährige Erfahrungen in der Outdoor-Branche sammeln: Er war in leitenden Positionen beim Schweizer Bergsport-Spezialist Mammut sowie bei Sigma Sport tätig. „Angesichts unserer breiten Produktpalette und unseren hoch gesteckten Zielen in Sachen Innovation und Nachhaltigkeit, den vielfältigen Aufgabenfeldern im Produktbereich und der großen Mannschaft, die daran mitarbeitet, ist die Rolle des Vaude-Produktleiters eine echte, komplexe Herausforderung. Diese Aufgabe erfordert nicht nur Produkt-Leidenschaft und Herzblut, sondern auch Management-Kompetenzen auf höchstem Niveau. All das bringt Uwe mit, davon hat er uns in den letzten drei Jahren überzeugt. Zudem ergänzt er das Team der Geschäftsleitung auch menschlich und werteorientiert hervorragend. Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit Uwe“, so Antje von Dewitz, Vaude-Geschäftsführerin.



Das könnte Sie auch interessieren