Abgeschlossen 03.02.2019, 17:31 Uhr

Luhta übernimmt Dachstein komplett

Nachdem Luhta im Sommer 2018 Anteile an Dachstein gekauft hat, übernehmen die Finnen den österreichischen Schuhhersteller nun vollständig.
Dachstein gehört nun zu 100 % den Finnen.
(Quelle: Dachstein )
Die Luhta Sporswear Company hat sich im vergangenen Sommer mit 49 Prozent am Outdoor-Schuster Dachstein beteiligt, nun wird Luhta den Rest der Anteile übernehmen. Ziel der Akquisition sei es, die Schuhkompetenz der Luhta Sportswear Company weiter zu stärken und die Internationalisierung von Dachstein zu unterstützen.
Haupteigentümer des österreichischen Schuhherstellers war bisher die Austro Holding. Die Akquisition unterstützt die Internationalisierung von Dachstein und erweitert das Outdoor-Segment der Luhta Sportswear Company, um eine weitere Schuhmarke. Bisher hat die Luhta Sportswear Company neben Outdoor-Bekleidung auch Outdoor- und Freizeitschuhe unter den Marken Luhta und Icepeak entworfen und hergestellt.
„Dachstein ist eine sehr interessante, traditionelle Outdoor-Segment-Marke, die auf moderne Weise stark wächst. Als neuer Eigentümer will Luhta seine internationale Wachstumsstrategie nachhaltig unterstützen. Dachstein ergänzt perfekt die Luhta Produkt- und Markenportfolios (Icepeak, Luhta, Rukka und Torstai), die unser Unternehmen im Outdoor- und Sportbekleidungsmarkt wachsen lassen", beschreibt Vesa Luhtanen, Geschäftsführerin der Luhta Sportswear Company, den Hintergrund des Einstiegs im vergangenen Sommer.
Kerstin Gelbmann, Geschäftsführerin der Austro Holding, ist sich sicher, dass Luhta als neuer Eigentümer, die Schuhmarke weiter entwickeln wird. Mit dem neuen Eigentümer soll die Position von Dachstein als innovative Schuhmarke im deutschsprachigen Raum, einem starken Exportgebiet der Luhta Sportswear Company, verbessert werden.
Die bekanntesten Marken der Luhta Sportswear Company sind Luhta, Icepeak, Rukka, Torstai, Ril's und Your FACE. Darüber hinaus umfasst die Gruppe die Einzelhandelskette Aleksi 13 mit Schwerpunkt Mode, die Ladenkette Luhta Brand Store mit Schwerpunkt Casual Sportswear, die Läden Your FACE und Ril's mit Damenmode, die Sportbekleidungskette TopSport sowie Luhta-Outlets. Im Jahr 2017 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 245 Mio. Euro und beschäftigte 1.700 Mitarbeiter. Die Hauptmärkte des Unternehmens liegen in Finnland, Deutschland, Frankreich, Russland und den Niederlanden.



Das könnte Sie auch interessieren