Quelle: O'Neill
Winter in der Stadt 07.02.2020, 09:17 Uhr

Diese Warengruppen verkaufen sich auch ohne Schnee

Auch ohne Schnee können winterliche Sportsortimente erfolgreich sein. SAZsport hat sich umgehört, welche Warengruppen wetterunabhängig funktionieren.
Was macht der Sporthandel, wenn in der Wintersaison Schnee auf sich warten lässt und die Paradesortimente Ski, Ski­schuhe und Skibekleidung wie Blei in den Regalen liegen? Wetterunabhän­gige Produkte sind die Lösung, sagt die Industrie, und das ergab auch eine Umfrage zum Orderverhalten der Sporthändler (SAZsport v. 20.1.2020). Daher ist es nicht verwunderlich, dass urbane Kollektionen von Kopf bis Fuß – also nicht nur Bekleidung, sondern auch Schuhe und Rucksäcke – verstärkt auf den Markt und in den Handel kommen. Sie versprechen auch in schneearmen Wintern gute Umsätze.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten