Fachhandelsberatung 14.11.2017, 13:11 Uhr

Lowa stellt individuelle Schulungskonzepte vor

Traditionsschuster Lowa will nun für den Fachhandel auch Schulungsformate  „maßschneidern".
Der Eingangsbereich des Jetzendorfer Unternehmens
(Quelle: Lowa)
Um noch besser auf die unterschiedlichen Ansprüche seiner Fachhandelspartner einzugehen, hat das Jetzendorfer Unternehmen ein neues Schulungsangebot entwickelt, bei dem jedes Fachgeschäft ein individuell passendes Format wählen kann. „Wir bieten unseren Fachhandelspartnern verschiedene Formate, um die Beratungskompetenz auf der Fläche sicherzustellen“, erklärt Matthias Wanner, Verkaufsleiter Deutschland, das neue Schulungskonzept.
Lowa bietet einerseits individuelle Instore-Schulungen an, die direkt beim jeweiligen Fachhandel durch den zuständigen Lowa-Außendienst durchgeführt werden. Anderseits besteht aber auch die Möglichkeit, an einer regionalen Weiterbildung mit dem Lowa-Außendienst im jeweiligen Ordercenter, in der Natur oder einer passenden Einrichtung in der Umgebung teilzunehmen. Neben der Erläuterung der Produkte und der Vermittlung von Argumentationen im Verkaufsgespräch, bietet sich hier Händlern die Möglichkeit des intensiven Erfahrungsaustauschs mit den Vertretern sowie den anderen anwesenden Händlern.
Im Online-Bereich können sich Fachhändler bzw. Verkäufer und Verkäuferinnen auf dem markenunabhängigen Online-Trainingsportal Sportsella jederzeit zu den Themen „Passform erkennen“, „Passform und Einsatzbereiche“ sowie „Passform verkaufen/Allgemeiner Verkaufsleitfaden“ fortbilden und ein Produkttraining durchführen.
Ein zentraler Baustein im Bereich der Schulung soll weiterhin das Konzept „Lowa hautnah“ sein. Fachhandelspartner haben hier die Möglichkeit, in einer zweitätigen Veranstaltung am Firmensitz in Jetzendorf die Schuhe auf Herz und Nieren am eigenen Fuß bei einem Ausflug zu testen. Zudem erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Produktentwicklung, besichtigen das Rohmateriallager sowie die Stepperei und erfahren, wie aus Sohle und Schaft ein fertiger Schuh entsteht. Workshops zu Service und Pflege, Verkaufstechnik und Produkten runden den fachlichen Teil ab.
Die Termine für 2018 können bereits auf der Händlerseite www.lowa.biz gebucht werden.
- 18./19. März
- 15./16. April
- 16./17. September
- 14./15. Oktober
Die Veranstaltungen sind auf jeweils 25 Teilnehmer limitiert.
 



Das könnte Sie auch interessieren