Transformationsexperte bei Kettler 15.01.2021, 10:00 Uhr

Trisport AG holt Christian Burgener als neuen COO

Christian Burgener ist neuer Chief Operating Officer der Schweizer Trisport AG, die Ende 2019 die europaweiten Markenrechte für die Heimsportgeräte-Sparte von Kettler übernommen hat.
Christian Burgener ist der neue COO bei Kettler/ Trisport.
(Quelle: Trisport AG)
Der 49-Jährige verantwortet in seiner Position als Chief Operation Officer die komplette Logistik, Beschaffung und Distribution sowie den Verkaufsinnendienst und After-Sales-Service für den Sportgerätehersteller. Das Ziel der neu geschaffenen Position ist es, eine effektive Supply-Chain aufzubauen, Prozesse zu stabilisieren und eine Infrastruktur für größere Auftragsvolumina zu schaffen.
Burgener kommt von der Zellweger Management Consultants AG, wo er seit 2016 als Senior Manager europäische Industrie- und Handelsunternehmen in Fragen der Strategie, Prozesse, Organisation und Digitalisierung beraten hat. Von August 2015 bis August 2016 reiste Burgener ein Jahr mit seiner Familie um die Welt. Zuvor war er als Head of Group Sourcing Division bei der Belimo Automation AG verantwortlich für Entwicklung, Aufbau und Führung einer globalen Beschaffungsorganisation. Weitere berufliche Stationen des Diplom-Maschinenbauingenieurs und Executive MBA waren die Mettler Toledo AG (Präzisionswagen) und die Trafag AG (Sensoren).
„Christian Burgener bringt viel Erfahrung in der Organisationsentwicklung mittelständischer Unternehmen mit – diese Expertise wird uns bei unserem aktuellen Transformationsprozess helfen“, sagt Trisport-CEO Melanie Lauer. „Mit Christian ist unser Führungsteam komplett und ich freue mich sehr, gemeinsam mit ihm und allen anderen Kollegen am erfolgreichen Comeback der Marke Kettler zu arbeiten.“


Das könnte Sie auch interessieren