Globale Expansion 31.05.2021, 09:28 Uhr

Hyosung verstärkt Marketing in Europa und USA

Hyosung, südkoreanischer Anbieter von Textillösungen, hat Claire O'Neill und Julia Nam zur Marketingleiterin Europa beziehungsweise Marketingleiterin USA verpflichtet. Die beiden Marketingprofis sollen dabei helfen, die Bekanntheit von Hyosung weltweit auszubauen.


Claire O'Neill ist als neue Marketingleiterin für den Textilhersteller Hyosung in Europa tätig.
(Quelle: Hyosung )
Zur Unterstützung des anhaltenden Geschäftswachstums und der globalen Expansionsstrategie hat der Textilspezialist Hyosung zwei neue Marketingleiter ernannt. Das südkoreanische Unternehmen konnte für den europäischen Bereich Branchenprofi Claire O'Neill gewinnen; die langjährige Hyosung-Führungskraft Julia Nam wird mit sofortiger Wirkung zur neuen Marketingleiterin für die USA ernannt.
Claire O'Neill verfügt über einschlägige Erfahrung in den Märkten für Unterwäsche, Bademode und globale Textilien. Sie wechselt zu Hyosung von The Lycra Company, wo sie zuletzt als Brand-Communications-Manager EMEA tätig war. Zuvor war sie Marketing-Segment-Manager EMEA Lingerie, Underwear und Swimwear bei Faserspezialist Invista. Bei Hyosung wird O'Neill mit dem europäischen Marketingteam des Unternehmens zusammenarbeiten, um die Spezialfasern und -stoffe von Hyosung bei ausgewählten Marken- und Einzelhandelskunden zu bewerben. Außerdem soll sie gemeinsame Entwicklungs- und Werbeprogramme mit wichtigen Industriepartnern steuern.
Julia Nam arbeitet bereits seit 19 Jahren für Hyosung und hatte verschiedenen Führungspositionen inne. Zuletzt war sie als Marketingmanager Intimates and Swim für das Unternehmen tätig. Als US-Marketingleiterin wird sie von ihrem Dienstsitz in New York aus Geschäftschancen ausloten und maßgeschneiderte Textillösungen entwickeln, um US-amerikanische Marken und Einzelhändler auf Erfolgskurs zu bringen. 
„Claire und Julia bringen enorme Ressourcen in unser Team ein“, erklärt Mike Simko, Global Marketingdirector bei Hyosung Textiles. Das Verständnis der beiden Marketingprofis hinsichtlich der globalen Wertschöpfungskette sowie der Marken-, Einzelhandels- und Verbraucherbedürfnisse solle Hyosung dabei helfen, seine Stellung als führender Anbieter von Textillösungen weltweit auszubauen.
Hyosung wurde 1992 in Korea gegründet. 1999 expandierte das Unternehmen nach China und verfügt nun über Standorte in Vietnam für das übrige Asien, in Indien, in Brasilien für den amerikanischen Kontinent und in der Türkei für Europa. Vor Kurzem hat das Unternehmen in den Ausbau seiner Werke in der Türkei und in Brasilien investiert und plant für die nahe Zukunft zusätzliche Erweiterungen seiner Produktionskapazität. Mit Niederlassungen in mehr als 40 Ländern ist das Unternehmen laut eigenen Aussagen in der Lage, die internationale Zuliefererkette vor Ort zu betreuen und mit ihr zu interagieren. Zusammen mit dem Fashion Design Center (FDC) Team von Hyosung, das Trends antizipiert und Stoffgeschichten und -muster im Kontext globaler Trends kreiert, unterstützt das Global Brand-Marketingteam Marken und Einzelhändler mit Gestaltungsideen sowie in der Textil- und Produktentwicklung – und hilft Marken und Einzelhändlern dabei, mit Hyosung-Spezialfasern gefertigte Produkte beim Verbraucher zu etablieren.



Das könnte Sie auch interessieren