Wechsel im Sport-2000-Beraterteam 03.07.2017, 15:15 Uhr

Andreas Stickel folgt auf Olaf Hansen

Nach 24 Jahren als Außendienstberater von Sport 2000 im Gebiet Nord verabschiedet sich Olaf Hansen in den Ruhestand. Sein Nachfolger hat sich in den letzten Monaten bereits auf die neuen Aufgaben vorbereitet.
Olaf Hansen (l) und sein Nachfolger Andreas Stickel (r)
(Quelle: Sport 2000 )
Auf insgesamt 47 Jahre in der Sportbranche kann Olaf Hansen (63) zurückblicken, die letzten 24 davon war er für Sport 2000 als Außendienst-Berater im Gebiet Nord unterwegs. Der gelernte Einzelhandelskaufmann startete seine Karriere in der Kieler Filiale der Klepper Faltbootwerft Rosenheim und wechselte nach verschiedenen anderen Stationen im Sporthandel 1987 als Außendienst- und Serviceberater zum ehemaligen Einkaufsverband Münchner Sport Einkauf/Union Sport. Nach dessen Auflösung kam er 1993 ins Beraterteam von Sport 2000, dem er bis heute die Treue hielt.
„Olaf Hansen war mit seiner enormen Erfahrung und seinem kunden- und marktorientierten Beratungsansatz immer ein ausgesprochen wertvolles Mitglied unseres Beraterteams“, erklärt sein Vorgesetzter Michael Franck, Bereichsleiter Partner/Markt bei Sport 2000. „In seiner langjährigen Beratertätigkeit im Norden Deutschlands hat er das Bild der Sport 2000 gegenüber den angeschlossenen Partnern über Jahre geprägt und sich, unter anderem durch seine besondere menschliche Stärke, ein hohes Maß an Beliebtheit und Anerkennung erarbeitet. Wir danken ihm für seinen jahrzehntelangen Einsatz für seine Partner.“
Ende Juni hat Hansen sein Gebiet an seinen Nachfolger Andreas Stickel übergeben. Der 34-Jährige steht bereits seit Januar in Diensten von Sport 2000 und hat sich intensiv eingearbeitet, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten. Zuvor war der gelernte Sporthändler unter anderem drei Jahre bei Helly Hansen tätig, zuerst als Area-Salesmanager, danach als Customer Operations Representative D/A/CH.



Das könnte Sie auch interessieren