Expansion 25.11.2020, 08:23 Uhr

Decathlon eröffnet erste Filiale in der Bodenseeregion

Der französische Sportartikelfilialist Decathlon ist ab dem 10. Dezember in Singen (Hohentwiel) vertreten, wenn das neue Shopping-Center Cano öffnet.
Grafik des Shopping-Centers mit Decathlon-Filiale in Singen
(Quelle: Decathlon)
Eigentlich sollte das Center der Stadt bereits am 19. November eröffnen. Doch die Pläne mussten auf Grund der Corona-Pandemie nach hinten verschoben werden.
„Wir freuen uns, dass mit Decathlon der Branchen- und Mietermix mit einem Sportspezialisten ergänzt wird, gerade in der Region gibt es viele sportliche Aktivitäten, angefangen von Radfahren bis hin zum Stand-Up-Paddling“, so die Center-Managerin Carolin Faustmann. Auch das Sportunternehmen fiebert der Eröffnung entgegen, denn es ist schon seit Langem an der Expansion in Singen interessiert. Das neue Shopping-Center bedient das Konzept des Unternehmens durch die zentrale Lage in der Innenstadt und die gute Anbindung durch die Nähe zum Bahnhof. Im Süden von Deutschland ist das Sportunternehmen bereits mit vielen Standorten vertreten. Neben dem Standort in Lörrach ist die neue Filiale in Singen eine der wenigen Filialen, welche sich im Süden von Baden-Württemberg befindet. Eine weitere Besonderheit der Eröffnung ist außerdem die unmittelbare Nähe zum Bodensee. 
35.000 Sportprodukte auf 1.600 Quadratmeter Verkaufsfläche
Das Sortiment der neuen Filiale wird individuell an die örtlichen Gegebenheiten angepasst. Durch die Lage am Bodensee wird ein besonderer Schwerpunkt auf Wassersportprodukte gelegt. Die Nähe zu den Alpen sorgt zudem für eine große Radsport- und Bergsportabteilung. Generell liegt der Fokus der neuen Filiale auf Outdoorprodukten, wie Filialleiter Niklas Proyer erklärt.
Gute Anbindung an die neue Filiale
Das neue Shopping-Center Cano, des ECE Projektmanagements, liegt direkt in der Singener Innenstadt am Knotenpunkt der August-Ruf-Straße und direkt gegenüber befindet sich der Bahnhof. Der neue Standort ist somit aus allen Himmelsrichtungen über die regionalen und überregionalen Hauptverkehrsadern innerhalb kürzester Zeit zu erreichen. Mit 500 Parkplätzen direkt am Cano ist dafür gesorgt, dass man ungetrübt shoppen kann und einen kurzen Weg vom Auto in eines der größten Einkaufscenter von Baden-Württemberg hat. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen die Besucher bequem zum Center.

Das könnte Sie auch interessieren