Mit zwei Shops 14.10.2020, 10:00 Uhr

Blue Tomato expandiert in Finnland

Der österreichische Boardsport-Spezialist Blue Tomato eröffnet zwei neue Stores in Finnland. Mit seinem Store in Helsinki ist der Händler bereits seit knapp einem Jahr in dem Land vertreten.
(Quelle: Blue Tomato )
Blue Tomato hält an seiner Expansionspolitik mit stationären Geschäften auch in Zeiten von Corona fest. In den finnischen Städten Tampere und Turku feiert der Boardsport- und Lifestyle-Spezialist am 17. und 23. Oktober die Eröffnung von zwei neuen Stores. „Wir wollen dort sein, wo unsere Kundinnen und Kunden sind und ihnen den direkten Austausch mit unseren Shop-Teams ermöglichen”, betont Tillmann Ruprecht, Director of Retail bei Blue Tomato. „Natürlich setzen wir überall sämtliche Sicherheitsvorgaben zum Schutz unserer Kunden sowie unserer Mitarbeiterteams um. Wir halten uns an allen Standorten an die geltenden nationalen und regionalen Vorgaben der jeweiligen Behörden.”
Zusammen mit dem Laden in Helsinki steht der Zähler in Finnland damit bei drei stationären Läden. „Der bemerkenswert zügige Ausbau in Finnland mit nun zwei weiteren Shops bedeutet für uns eine großartige Entwicklung”, freut sich Ruprecht. „Schon seit Langem haben wir viele Online-Kunden aus Finnland sowie immer wieder finnische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen und pflegen daher eine enge Verbindung zur hiesigen Szene. Finnland war trotz der geografischen Entfernung für uns schon lange hoch priorisiert, das Land ist seit Beginn unserer internationalen Webshop-Aktivität ein sehr starker und wichtiger Markt für uns. Und wir wollen unseren Online-Kunden die Möglichkeit geben, unsere kompetente Beratung auch direkt in den Shops zu erleben.”
Kurz nach den Neueröffnungen wird in Helsinki das einjährige Jubiläum des dortigen Blue-Tomato-Shops mit einem „Winter Kick Off“ gefeiert. Auf dem Programm stehen unter anderem Workshops mit dem Snowboardclub Helsinki sowie viele exklusive Aktionen, dazu Movie-Premieren der Filme „Salute” mit dem Blue-Tomato-Teamrider Henrik Harlaut sowie „Scandalnavians” und „Channel Zero” mit den Teamridern Ivika Jürgensen und Clemens Millauer.
Mit den neuen Läden erweitert Blue Tomato sein europaweites Filialnetz auf insgesamt 54 Shops. Der Händler ist mit seinem Stationärgeschäft neben Finnland vor allem in Deutschland und Österreich, aber auch in den Niederlanden sowie der Schweiz vertreten.


Das könnte Sie auch interessieren