Bergschuhe
Moderne Bergschuhe sind heutzutage keine schweren Lederstiefel mehr. Durch die Entwicklungen funktioneller Materialien bieten moderne Bergschuhe geringes Gewicht bei gleichzeitiger Robustheit, Stabilität und Trittsicherheit. Ein wichtiges Merkmal der Bergschuhe ist eine gute Passform. Daher bieten viele Bergschuhhersteller nicht nur spezielle Leisten für Männer und Frauen an, sondern auch verschiedene Leistenbreiten und Extragrößen. Zudem sollten Bergschuhe über eine abrieb- und rutschfeste Sohle mit ausreichend tiefem Profil verfügen, die einen guten Halt auf glatten, rutschigen Untergründen bietet. Wasser-, winddichte und atmungsaktive Membranen sorgen für trockene Füße in den Bergschuhen. Der Schaft der Bergschuhe sollte ausreichend hoch sein, damit er die Knöchel vor dem Umknicken schützen kann.
Später Saisonsart durch Corona
15.07.2020

Outdoor-Schuhe kommen mit Verzögerung zum Laufen


Neue Kollektionen
13.07.2020

Das sind die Highlights für den Outdoor-Sommer 2021


SAZsport Podcast
27.05.2020

Lukas Meindl: Darauf kommt es im Fachhandel jetzt an


Besuch bei Meindl in Kirchanschöring
22.08.2019

Die hohe Kunst des Schuhmacherhandwerks


Arbeitsplätze in der Schuhbranche
29.05.2019

Schuhmacher werden dringend gesucht



Winter-Boot-Trend
12.02.2019

Die Preisführer beißen an


Anpassbare Wanderschuhe
17.07.2018

Win-Win für Händler und Kunden


Für den Fachhandel
19.06.2018

L&T und Lowa mit erfolgreicher Footscan-Aktion


Leistungswettbewerb des Handwerks
08.12.2017

Meindl-Schuhmacher wird zweiter Bundessieger


Outdoor-Barometer 2017
29.09.2017

So bewerten Händler den Verkauf der Outdoor-Sortimente - Schuhe