Kooperation 29.07.2020, 09:47 Uhr

Mountain Hardwear stattet Arosa Lenzerheide aus

Im Rahmen einer Bekleidungskooperation rüstet Mountain Hardwear ab der Wintersaison 2020/21 die Mitarbeiter des Schweizer Skigebiets Arosa Lenzerheide aus.
(Quelle: Mountain Hardwear / Egelmair Photography )
Die Teams der Arosa Bergbahnen AG und der Lenzerheide Bergbahnen AG werden künftig von Moutain Hardwear eingekleidet. Sie erhalten von der Outdoor- und Wintersportmarke eine an die spezifischen Anwendungen angepasste Ausstattung.
Mit den Mitarbeitern von Arosa Lenzerheide werden verschiedene Outfits sowohl für den Winter wie auch für den Sommer entwickelt, die vom Einsatz im Büro bis hin zur technischen Bekleidung für die Arbeit am Berg reichen. Das Ziel der Kollektion ist es, die optische Erscheinung möglichst modern und doch authentisch sowie funktional zu gestalten. Auch das Design wurde nicht willkürlich gewählt, sondern mittels einer Neuromarketing-Studie ermittelt. Diese ergab, dass Blautöne am besten zur Arosa Lenzerheide passen.
„Wir freuen uns auf die kommende und professionelle Zusammenarbeit mit Mountain Hardwear“, kommentieren Bettina Bass und Pinia Ziegler, Leiterinnen der HR-Abteilungen der Arosa und Lenzerheide Bergbahnen, die neue Partnerschaft. „Die Kollektion sieht super aus und die ersten Muster zeigen wie viel Gedanken und Zeit in die Kooperation fließen.“
Christian Bättig, CEO von Chrissports, dem Schweizer Distributor der US-amerikanischen Outdoor-Marke, erklärt: „Kaum einer verbringt so viel Zeit am Berg wie die Mitarbeiter eines Skigebiets. Sie müssen sich tagtäglich und unter allen Wetterbedingungen auf ihr Equipment verlassen können. Aus diesem Grund ist Mountain Hardwear besonders stolz darauf, ab der Wintersaison 20/21 die Mitarbeiter des Winter- und Sommersportgebiets Arosa Lenzerheide einkleiden zu dürfen.“


Das könnte Sie auch interessieren