Jetzt mit Trio-Spitze 19.02.2021, 10:17 Uhr

Martin Esslinger verstärkt Geschäftsführung von Ortlieb

Taschenspezialist Ortlieb stellt sich im Management breiter auf. Seit Februar gehört neben Hartmut Ortlieb und Jürgen Siegwarth nun auch Martin Esslinger zur Geschäftsführung des Outdoor- und Bike-Spezialisten.
Martin Esslinger (l.) steigt in die Geschäftsführung auf, die sich nun aus Jürgen Siegwarth (r.), Hartmut Ortlieb und ihm zusammensetzt.
(Quelle: Ortlieb )
Der bisherige Salesdirector Martin Esslinger wurde von Ortlieb zum Geschäftsführer berufen. Der 39-jährige ist seit 2016 im Unternehmen und hat sukzessive immer mehr Verantwortung übernommen und zuletzt erfolgreich federführend gegen Amazon vor dem Bundesgerichtshof wichtige Urteile gewonnen, um den Fachhandel zu stärken. Esslinger bildet nun neben Inhaber Hartmut Ortlieb und Jürgen Siegwarth das Geschäftsführungs-Trio des Unternehmens aus Heilsbronn.
„Martin ist bereits über fünf Jahre für Ortlieb tätig, er hat großen Anteil an der Weiterentwicklung der Marke und der Firma Ortlieb in diesem Zeitraum. Mit der Berufung von Martin Esslinger in die Geschäftsführung honorieren wir dies einerseits, stellen aber gleichzeitig auch die Weichen für die Zukunft“, erklärt Jürgen Siegwarth.
Gesellschafter Hartmut Ortlieb ergänzt: „Wir stehen vor großen Herausforderungen, sowohl im Hinblick auf die Digitalisierung und die Automatisierung, aber auch im Bereich der Logistik, dies hat uns auch das Jahr 2020 noch einmal eindrücklich gezeigt. Wir werden mit der Firma Ortlieb weiterhin in den Standort Deutschland, auch als alleinigen Produktionsstandort, investieren und werden mit Martin Esslinger als Geschäftsführer diese Herausforderungen erfolgreich meistern.“
Die Verantwortungsbereiche der drei Geschäftsführer sind klar verteilt. Martin Esslinger wird die Bereiche Sales, Logistik, Markenrecht und Customer Service übernehmen. Jürgen Siegwarth ist für die Bereiche Werbung, Produktmanagement, Digitales und Zukunftsfelder zuständig. Firmengründer Hartmut Ortlieb kümmert sich um die Bereiche Technik und Produktion der fränkischen Bike- und Outdoor-Marke.


Das könnte Sie auch interessieren