Markt & Sortimente 14.01.2022, 11:15 Uhr

Die Zahlen der Woche – KW 2

Quelle: 
bevh E-Commerce-Verband
40,3 Prozent: In einer Umfrage des E-Commerce-Verbands bevh gaben 40,3 Prozent der Kunden an, nicht zu wissen, ob ein Produkt wirklich nachhaltig hergestellt und gehandelt wird. Die größte Orientierungshilfe bieten Nachhaltigkeitssiegel (40,9 Prozent) und das Vertrauen in die Angaben des Händlers. Interessant: Die „grüne Imagepflege“ der Hersteller kann nur 10,0 Prozent der Befragten begeistern. Eher wären die Kunden bereit, in Eigenleistung zu gehen und die Herstellung eines Produkts selbst zu recherchieren (19,7 Prozent), als sich nach der Marke zu orientieren. Den geringsten Glaubwürdigkeit genießen die Influencer.

Autor(in) Solveig Schneider