Performance Days gehen nach New York 10.11.2017, 08:15 Uhr

Neues Messeformat für Function und Fashion

Die Performance Days entwickeln derzeit ein neues Messeformat für die Modebranche. Startschuss ist am 23. und 24. Juli 2018 in New York. Während der New York Fashion Week wird das erste Mal eine Messe stattfinden, die der Fashionwelt funktionelle Stoffe aus dem Sport vorstellt.
Marco Weichert und Stefanie Sacherow
(Quelle: Performance Days)
Soeben hatte die Performance Days bekannt gegeben, mit ihrer Messe für Activesport-Stoffe auf das Gelände der Messe München umzuziehen. Schlag auf Schlag folgt die zweite Neuheit: Die Performance Days entwickelt derzeit unter dem Arbeitstitel „Functional Fabric Fair“ ein Messeformat, das funktionelle (Sport-) Stoffe der Fashionwelt vorstellen wird. Ort und Zeit für die Premiere der neuen Messe im kommenden Juli sind prominent gewählt: Sie wird während der New York Fashion Week im Penthouse des New Yorker Javits Center stattfinden, in dem zur gleichen Zeit auch die Meetingräume der Fashionbrands und die Messe Texworld zu finden sind. Das Format der Performance Days mit standardisierten Ständen, Stoff-Forum, Vorträgen und kostenlosem Eintritt soll auch in New York ungesetzt werden, die Stamm-Aussteller der Performance Days werden derzeit informiert. Möglich wird dieses neue Format durch eine Kooperation mit Reed Exhibitions, dem weltweit führenden Messeveranstalter, der unter anderem auch für die FIBO verantwortlich zeichnet.




Das könnte Sie auch interessieren