In eigener Sache 23.10.2020, 10:02 Uhr

Die neue SAZsport ist da!

Für die einen ist Corona der Killer, die Bremse, der Brandbeschleuniger. Für die anderen ist es ein Mega-Booster. Wir haben in dieser Ausgabe die frischesten Zahlen aus dem Markt und Insights von sehr aktiven Playern gesammelt. Viel Spaß beim Lesen!
Running, Fitness und Outdoor spielen in dieser Ausgabe von SAZsport eine Rolle. 
(Quelle: SAZsport )
Wo werden wir stehen am Ende dieses verrückten Jahres? Es zeichnet sich ab, dass der Sportartikelmarkt mit einem blauen Auge davonkommen wird. Darauf deuten zumindest die aufgelaufenen Abverkaufszahlen im deutschen Sportartikelmarkt aus dem Benchmarking der Bielefelder Unternehmensberatung Hachmeister + Partner hin. Unterm Strich steht dort bisher zwar ein dickes Minus von zehn Prozent, was im Vergleich zu anderen Branchen wie der Mode, Gastronomie oder Hotellerie jedoch gute Zahlen sind. Wie die Wintersportsaison verlaufen wird, das bleibt weiterhin die große Unbekannte. Wenn die Skigebiete die Saison so aufstellen können, wie es die Liftbetreiber in den stark frequentierten Bikeparks im Sommer gemacht haben, dann darf man durchaus eine machbare Saison erwarten.

Running ist unser Hauptthema dieser Ausgabe. Neben Bike der absolute Gewinner dieser Krise. Die Wachstumszahlen sind hoch zweistellig, die Händler haben genug zu tun und sprechen vom besten Jahr ihrer Geschichte. Sie freuen sich auch über viele Neukunden, vor allem aus dem weiblichen Lager.
Außerdem lesen Sie in Ausgabe 14/2020:
 
Tiefe Gräben zwischen den Genossen
Intersport kommt in Deutschland nicht zur Ruhe – und so denkt Vorstandschef Alexander von Preen darüber.
Diese Stöcke sind Corona-proof
Die beiden marktführenden Stockhersteller erklären, welche Segmente sich künftig noch stärker entwickeln werden.
 
Frauenfitness im Fokus
Ein Überblick über die vielen neuen Marken im Bereich Fitness für Frauen.
 
Ein Partner, der reflektiert
Axel Brosch erklärt, wie die Oberalp-Gruppe gestärkt und nachhaltiger denn je aus der Corona-Krise kommt.
 
Inspirierend und disruptiv
Im Rahmen des Futurethons verraten führende Hersteller, welche Wünsche und Herausforderungen die Kunden beim Kauf von Sportartikeln haben.
Bezieher des Digital-Abos von SAZsport können die neue Ausgabe schon heute lesen – im Online-Archiv oder über die App von SAZsport (verfügbar im AppleApp Store und im Google Play Store).
Noch kein Digital-Abonnent? Dann testen Sie SAZ für 3 Euro für 3 Monate!

Das könnte Sie auch interessieren