Die Ski- und Outdoor-Wear-Marke von Scott 01.03.2019, 08:30 Uhr

Kemper übernimmt Vertrieb für Powderhorn

Die Sportswear-Marke Powderhorn bekommt einen neuen Deutschlandvertrieb. Peter Kemper ist mit seiner Agentur Brokeline künftig für die zur Scott-Group gehörende US-Marke verantwortlich.
Vertriebsprofi Peter Kemper ist ab sofort für Powderhorn in Deutschland zuständig.
(Quelle: Powderhorn )
Für den deutschlandweiten Vertrieb setzt Powderhorn, US-amerikanischer Hersteller von Ski- und Outdoor-Bekleidung, ab sofort auf einen neuen Experten: Peter Kemper ist mit seiner Vertriebsagentur Brokeline bereits für diverse Modemarken tätig und soll für das Unternehmen in Deutschland den Kontakt zu potenziellen, neuen Kunden aufbauen und stärken. Kemper berichtet an Thomas Regenbogen, International Salesmanager für die drei Scott-Marken Dolomite, Powderhorn und Poivre Blanc.
Das Unternehmen Powderhorn wurde 1972 in Jackson Hole im US-Staat Wyoming, von John Horn gegründet. Horn konzentrierte sich zunächst auf die Produktion von Daunen-Westen für den Outdoor-Bereich. Wetterfeste Outdoor-Bekleidung und der charakteristische Kragen im Westernstil wurde zur Visitenkarte der Marke und ist noch heute Bestandteil der Kollektionen. Mit der Verwendung von Natur- und recycelten Materialien sowie der Reduktion von Abfallprodukten hat das Unternehmen auch das Thema Nachhaltigkeit im Fokus.  


Das könnte Sie auch interessieren