Wurde nur 56 Jahre 26.04.2017, 09:57 Uhr

Scott trauert um Hervé Maneint

Vor ein paar Tagen starb Hervé Maneint, Senior-Produktmanager Ski und Skiboots bei Scott, während einer Skitour im französischen Chamonix.
Hervé Maneint †
Der 56-Jährige war nach Scott-Angaben mit einer Vierergruppe inklusive zwei Bergführern unterwegs. Während der Abfahrt haben sich laut Augenzeugenberichten Felsbrocken gelöst. Einer traf Maneint, der seit Mai 2000 für Scott gearbeitet hat. „Hervé war mehr als ein enthusiastischer Mitarbeiter; er war ein Freund vieler Kollegen, der seine Leidenschaft, das Skifahren, lebte wie kein anderer. Hervé war das Leben in Person: Er war immer da, humorvoll und hatte stets eine starke Meinung und nie ein Blatt vor den Mund genommen; er konnte auch fordernd und irritierend sein. Aber vor allem war er unvergleichlich lebhaft und leidenschaftlich. Er liebte seine Arbeit, Ski und Skischuhe, das Meer und die Berge. Mehr noch seine Familie und seine beiden Söhne. Und er hatte ein sehr großes Herz“, sagt Scott-CEO Beat Zaugg über den Verstorbenen. „Hervés Tod ist ein schwerer Schock für das ganze Unternehmen. Wir sind uns aber sicher, dass wir den Mut und die Kraft finden werden, über diesen schlimmen Schicksalsschlag hinwegzukommen und seinen wahrlich inspirierenden und lebensfrohen Spirit sowie seine Leidenschaft weiterleben zu lassen.“



Das könnte Sie auch interessieren