Umzug von der Schweiz nach Österreich 07.02.2018, 10:55 Uhr

Mons Royale strukturiert in Europa um

Mons Royale will sich in Europa neu aufstellen: Mit dem Umzug von Zürich nach Innsbruck wird erstmals auch ein Sales- und Marketingdirector für Europa eingesetzt.
Holger Blomeierist fungiert ab dem 1. März als European Sales- und Marketingdirector von Mons Royale.
(Quelle: Mons Royale )
Seit Kurzem ist Innsbruck Sitz der Europazentrale der neuseeländischen Merinomarke Mons Royale. Der Umzug von Zürich (Schweiz) nach Österreich erfolgte, um das Geschäft in ganz Europa stärker voranzutreiben. „Wir wollen in Europa stärker präsent sein, und dieser Schritt ist entscheidend für die Unterstützung unserer Einzelhandels- und Vertriebspartner“, erklärt dazu Ben Irving, COO von Mons Royale. Für Hamish Acland, Gründer und CEO des neuseeländischen Unternehmens, ist Innsbruck ein idealer Standort, denn „mit den Bergen vor der Haustür ist die Leidenschaft und das Verständnis für technisches Outdoor-Equipment gegeben.“
Im Anschluss an den Umzug baut Mons Royale nun auch sein Team aus. Holger Blomeier startet offiziell zum 1. März als European Sales- und Marketingdirector, er hat das Unternehmen aber bereits bei seinem ISPO-Auftritt unterstützt. Für die neu geschaffene Position bringt er umfassende Erfahrung mit, denn er war bereits mehr als fünf Jahre in ähnlicher Funktion für Burton Snowboards Europe tätig. Zuletzt arbeitete er rund zwei Jahre als freiberuflicher Business and Brand Consultant für europäische sowie globale Unternehmen.
Keine Veränderungen gibt es beim Vertrieb von Mons Royale in Deutschland. Hier zeichnet weiterhin die Edgar Tremmel Marketing GmbH (Ravensburg) verantwortlich. In Österreich wird die Martin Schwaiger Agentur, die bislang als Generalagent über Tremmel Marketing mit dem Verkauf betraut war, direkter Handelspartner von Mons Royale. Dabei betreut Martin Schwaiger die Kunden in West-Österreich, während Markus Hörl für Ost-Österreich zuständig ist. Somit bleiben für den Handel in Deutschland und Österreich Ansprechpartner und Order-Konditionen unverändert.



Das könnte Sie auch interessieren