Für Bayern und Ostdeutschland 16.10.2018, 10:50 Uhr

Craghoppers strukturiert den Außendienst neu

Um das Wachstum in Deutschland voranzutreiben, setzt der Reisebekleidungs-Spezialist Craphoppers in Bayern und Ostdeutschland auf neue Vertreter.
Michael Singer
(Quelle: Craghoppers )
Das englische Unternehmen Craghoppers strukturiert sein Vertriebsteam neu. In Bayern arbeitet der Hersteller von Reisebekleidung ab dem 1. November 2018 mit der Agentur Fuchs & Tripp Sport Vertriebs GbR zusammen. Dort werden die Brüder Max und Michael Fuchs die Händler besuchen, die bereits die Marken Mountain Hardwear, Hydro Flask, Chrome und Helinox betreuen. Außerdem ist Carsten Tripp unterwegs, der auch noch Roeckl im Gepäck hat.
Bei der Betreuung der neuen Bundesländer wird Michael Singer mit der Vororder Herbst/Winter 19/20 einsteigen und das Gebiet ab dem 1. Januar 2019 komplett übernehmen. Singer war 14 Jahre für Haglöfs tätig. Seit 2016 vertritt der 51-Jährige die Marke Fischer Sports, seit Mitte letzten Jahres auch Devold. Außerdem gehört auch Sportbekleidungshersteller Martini zu seinem Portfolio.
„Beide Vertretungen sind absolute Profis im Outdoor-Sportgütermarkt und genießen in ihren Gebieten eine hervorragende Reputation. Wir sind stolz, sie künftig im Team zu haben“, erklärt Patrick Laquer, Salesmanager für Deutschland und Österreich. „Unser gemeinsames Ziel ist es, mit Craghoppers weiter in Deutschland zu wachsen und unsere hohe Servicequalität gegenüber den Kunden zu sichern.“



Das könnte Sie auch interessieren