Neue Partnerschaft 24.03.2021, 09:23 Uhr

World Surf League gleitet mit Oakley

Sportbrillenspezialist Oakley wird globaler Ausrüster der World Surf League (WSL). In diesem Zuge werden nun auch die Fernsehteams mit Sonnenbrillen und persönlicher Schutzausrüstung ausgetattet.
Oakley wird Partner der World Surf League.
(Quelle: Oakley )
Die World Surf League (WSL) gibt eine globale Partnerschaft mit Oakley bekannt. Als langjähriger Unterstützer des Surfens und nach eigenen Angaben führende Marke für Brillen für Surfer auf der ganzen Welt, will Oakley nun offiziell seinen Platz an der Spitze des Wettkampfsports einnehmen. Nachdem Oakley bereits eine Reihe von WSL-Events gesponsert hat, wird diese Partnerschaft als offizielle Brille der WSL auch die globale Surfergemeinschaft unterstützen.

Im Rahmen dieser Partnerschaft wird Oakley das WSL-Übertragungsteam und die Mitarbeiter während der gesamten Championship Tour 2021 mit Sonnenbrillen und persönlicher Schutzausrüstung (PSA) ausstatten, darunter Brillen und Masken der Clear Collection, um sein Engagement für professionelle und alltägliche Athleten auf der ganzen Welt mit Lösungen zur Unterstützung ihrer Leidenschaft und ihrer täglichen Aktivitäten weiter auszubauen.

Oakley gilt seit Jahrzehnten ein Pionier in der Surf-Community und stattet Athleten mit innovativen Hochleistungsbrillen aus, "inspiriert durch disruptives Design". Als offizieller PSA-Partner der WSL ist Oakley auch ein wichtiger Bestandteil der robusten und gründlichen Covid-19-Gesundheits- und Sicherheitspläne der WSL für jedes Event der Championship Tour.

Eine Reihe hochkarätiger Surfer aus dem Team Oakley werden 2021 sowohl auf der Herren- als auch auf der Damen-Tour antreten, darunter Italo Ferreira, Julian Wilson, Jordy Smith, Griffin Colapinto, Macy Callaghan und Sage Erickson. Sie werden sich zu vielen anderen gesellen, die um einen Titel kämpfen, wenn die World Championship Tour 2021 mit der australischen Etappe, die am 1. April in Newcastle, Australien, beginnt, wieder aufgenommen wird. Die CT 2021 wird auch die WSL Finals ausrichten, den ersten eintägigen Showdown, um die Weltmeister zu ermitteln, in Lower Trestles, Kalifornien.

"Surfen war schon immer ein wesentlicher Bestandteil der DNA unserer Marke", sagt Caio Amato, Oakley Global-Brand-Director. "Die Zusammenarbeit mit der World Surf League ist eine Ehre für uns, vor allem, weil so viele Mitglieder des Team Oakley an der Weltmeisterschaft teilnehmen. Dies ist eine unglaubliche Gelegenheit, der Surf-Community etwas zurückzugeben und gemeinsam mit ihr die Zukunft des Surfens zu gestalten. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Monaten mit der WSL zusammenzuarbeiten, um die Championship Tour 2021 zu einem unglaublichen Erfolg zu machen."

Cherie Cohen, WSL Chief Revenue Officer, ergänzt: "Wir freuen uns, Oakley für die Saison 2021 der Championship Tour als unseren offiziellen Brillen- und PSA-Partner an Bord zu haben. Gemeinsam werden wir unser Personal mit der passenden PSA und Brillen schützen, mehr Inhalte für die Fans schaffen und weiterhin die besten Athleten der Welt unterstützen. Es gibt keinen Zweifel: Oakley gehört auf die Championship Tour." Oakley-Produkte werden auch online unter WorldSurfLeague.com erhältlich sein.



Das könnte Sie auch interessieren