Für autorisierte Händler 30.10.2018, 10:37 Uhr

Nordica nimmt Händler auf Bootfitting-Tour mit

Es ist das Thema, dass dem Handel im Wintersport derzeit am meisten Spaß macht: Bootfitting. Nordica hat bei seiner Deutschlandtour seine Händler in der Bootfitting Academy geschult.
Händler wurden von Nordica im Boot-Fitting geschult.
(Quelle: Nordica )
Das italienische Traditionsunternehmen Nordica hat seinen autorisierten Händlern, die einen professionellen, persönlichen Service bieten und die Markenwerte erfolgreich kommunizieren, erneut die Möglichkeit gegeben an der „Bootfitting Academy Tour“ teilzunehmen.
Alberto Contento, Nordicas Skischuh-Produktmanager aus Italien, sowie Dirk Reinhardt, und Stefan Ederer aus dem deutschen Team, erklärten und demonstrierten sämtliche Schritte der individuellen Anpassungsmöglichkeiten bei Skischuhen. Im zweiten Teil der Schulung setzten die Teilnehmer ihre neuen Kenntnisse direkt in der Praxis um. Darüber hinaus hat dieses Jahr der französische Sohlenspezialist Sidas als Schulungspartner den Teilnehmern Verkaufstipps und Informationen zur Anatomie vermittelt.
Die mobile Skischuh-Fitting-Station von Nordica.
Quelle: Nordica
Das „Tri-Fit“-Skischuh-Konzept von Nordica erlaubt das Anpassen von Schale, Innenschuh und den Komponenten. Der Innenschuh kann, dank der „Custom Cork Fit“-Technologie verändert werden. Laut Alberto Contento seien danach circa 80 % der Probleme gelöst. Wenn dies nicht ausreicht, habe die Tecnica-Tochter mit seiner patentierten Infrared-Technologie eine individuelle, punktuelle Anpassungsmöglichkeit für die Schale entwickelt, die das Kunststoff-Material nicht beschädigt. Die kompakte Station kann bei Bedarf flexibel aufgebaut werden und ist nicht an einen permanenten Standort gebunden.
Zahlreiche Händler nahmen an der Deutschlandtour teil.
Quelle: Nordica





Das könnte Sie auch interessieren