Handelsvertretung übernimmt NRW 09.11.2017, 16:34 Uhr

Maul Sport besetzt neuen Geschäftsführer und Gesellschafter

Firuz Hamidzada, beim Münchner Outdoor-Bekleider Maul Sport bisher für Organisation und Vertrieb verantwortlich, steigt zum geschäftsführenden Gesellschafter auf.
Nach 13 Jahren im Dienst von Maul Sport, steigt Firuz Hamidzada als Gesellschafter ein.
(Quelle: Maul Sport)
Nach 13 Jahren im Betrieb wird Firuz Hamidzada entschieden beim inhabergeführten mittelständischen Unternehmen von Tino Maul an dessen Seite Geschäftsführer und Gesellschafter zu werden.  „Aufgrund des bestehenden Wachstums sollten die Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt werden. Aufgrund der langen Betriebszugehörigkeit, der guten Kundenkontakte war es naheliegend sich länger an Maul Sport zu binden und damit die gute Entwicklung sicherzustellen.“, so der 33-Jährige.
Die für ihre große Auswahl an passformgenauen Hosen bekannte Traditionsmarke ist hervorgegangen aus der insolventen Ludwig Maul Kleiderfabrik GmbH & Co. KG, für die Ende 2015 kein Investor gefunden wurde. Ludwig Maul gründete die das Unternehmen aus einer kleinen Schneiderei im Jahre 1949, seitdem steht der Name Maul für funktionelle Outdoor-Bekleidung.
Geschäftsführer Tino Maul gründete die neue Firma Maul Sport GmbH im vergangenen Jahr, die frei von jeglichen Altlasten sei, weil die „positive Umsatzentwicklung der letzten Jahre, das profitable operative Geschäft und nicht zuletzt die breite Unterstützung des Fachhandels“ ihn dazu ermutigt hatten.
Künftig will Maul laut Hamidzada „den Fokus auf unsere Fachhandelspartner legen, mit einer eigenständigen Handschrift dem Händler gut verkäufliche Artikel exklusiv anzubieten, da wir keinen eigenen Webshop betreiben. Damit behalten unsere Artikel Preisstabilität und sind für den Fachhändler eine echte Alternative im Massenmarkt“. Die Kollektion aus rund 120 Teilen pro Saison bleibe weiterhin sportlich und gliedere sich in die Bereiche Trekking, Urban Outdoor und ein breites NOS-Programm –insbesondere bei der „Hosenkompetenz mit einem großen Größenspektrum“.
Carsten Strotmann übernimmt das Gebiet Nordrhein-Westfalen für Maul Sport.
(Quelle: Maul Sport)
Außerdem besetzt Maul Sport das Gebiet Nordrhein-Westfalen neu mit Carsten Strotmann von der C. S. Handelsvertretung, der in der Vergangenheit bereits für Brax und Odlo langjährig unterwegs war, zuletzt hatte der Innendienst das Gebiet betreut. Das Team umfasst mit dem Außendienst aktuell 20 Mitarbeiter. Der Versand wurde auf ein spezialisiertes Logistikunternehmen komplett outgesourct. Rund 500 Händler befinden sich derzeit im Portfolio von Maul Sport.




Das könnte Sie auch interessieren