Skitest in Chamonix 23.01.2018, 12:03 Uhr

Dynastar veranstaltet Händler-Event

Der französische Skihersteller Dynastar lud ausgewählte Händler dazu ein, in seiner Heimatstadt am Fuße des Montblanc Ski zu testen sowie das Werksgebäude zu besichtigen.
(Quelle: Dynastar )
Auf Einladung von Dynastar reisten ausgewählte Händler – darunter auch deutsche – in die französische Gebirgsstadt Chamonix. Im Mittelpunkt der zweitägigen Veranstaltung stand der Test der neuen Modelle der Marken Dynastar und Lange für die Saison 2018/2019 im Skigebiet Le Brevent. Abgerundet wurde das Event mit einer Werksbesichtigung. Seit 1963 stellt Dynastar in Sallanche am Fuße des Mont Blanc Ski her. Das Unternehmen ist stolz darauf, der einzige französische Hersteller zu sein, das auch heute noch Ski auf französischem Grund und Boden baut. Von einer „rundum gelungenen Veranstaltung“ spricht Markus Knipschild, Salesmanager Dynastar und Lange Deutschland, der die deutschen Händler begleitete. „Das interessante Programm an der Geburtsstätte von Dynastar am Fuße des Mont Blanc begeisterte die Händler. Schön wenn sich Arbeit und Vergnügen so gut miteinander verbinden lassen“, so Knipschild über die Veranstaltung.



Das könnte Sie auch interessieren